17 KW Apps, Wochenrückblicke

Und wieder eine Woche rum, Zeit um sie bei einer Tasse Tee in Gedanken durchzugehen.

  • Eine neue iTunes-Karte wurde in Apps investiert die das Leben schöner & einfacher machen sollen. Diesmal lagen im Einkaufskorb iA Writer, Tweetbot for iPad und Clear. Julia vom AppForThat hat mich da mit guten Apps angefixt und ja, sie treffen ganz meinem Geschmack. “Minimal ist sexy.”
  • Eigentlich will ich auf dem iPad gar keinen Twitterclient, schließlich soll er zu produktiven Sachen genützt werden, aber wurde dann doch schwach, man will ja auch nicht hinter dem Mond leben. Fehlt nur noch Tweetbot für den Mac.
  • Natürlich lese ich auch keine Mails auf dem iPad, aus Prinzip. Mein Motto lautet: iPhone ist der verlängerte Arm, iPad der digitale Notizblock an der Seite.
  • Ja, Clear wollte ich dann auch nicht kaufen, aber nach diesem Hype, schlug ich dann doch zu. Erster Eindruck ist schon ganz gut, denn: “Minimal ist sexy.” ;)
  • Lieblinsgmusiker “Milky Bear” hat neue Songs auf Soundcloud eingestellt. Herrlich, Mainstream war gestern.

Übrigens, Wochenrückblicke sind der neue Trend. Mit von der Partie sind schon: Thomas, Sascha, Björn, KäsedurstCaschy, iFrick.

Dieser Beitrag wurde unter Apple, Wochenrueckblick abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf 17 KW Apps, Wochenrückblicke

  1. sascha sagt:

    “Fehlt nur noch Tweetbot für den Mac.” tja, da sagste was…

  2. Ui, ui, ui, da bin ich wohl Schuld, wenn die iTunes Karte auf einmal aufgebraucht ist. Wenn ich mir anschaue, was du dir dafür geleistet hast, tut es mir aber auch überhaupt nicht leid – das sind alles super Apps! :)

    Und was Tweetbot für Mac angeht … dein Wort in das Ohr der Entwickler, ich würde ohne auf den Preis zu schauen auf “Kaufen” drücken.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>