2 KW 14

Willkommen zu den Artikeln und Sendungen meiner 2ten Kalenderwoche.

  • Patrick Breitenbach skizziert “The Day after Shitstorm”. Außerdem führte er ein interessantes Gespräch auf Breitband über Empörung.

  • Das Internet ist ein: Dorf.

  • “Ein bisschen Salat können Sie essen.” Interview mit Udo Pollmer, Ernährungsexperte, über Sinn oder Unsinn von gesunder Ernährung.

  • Podcast: Warum der Mensch Abwechslung braucht

    Manchmal löst es das neue Smartphone aus – manchmal die neue Frühjahrsmode: ein starkes “Haben-wollen-Gefühl”, das hartnäckig allen Vernunft-Argumenten trotzt. Möbelhäuser, Kaffeeröster und Discounter suggerieren, welche Dinge wir angeblich unbedingt und sofort brauchen. Autorin: Birgit Magiera-Fermum

  • Podcast: Die Macht des materialisierten Glücks

    Zu Jahresbeginn wünscht man sich Glück und Erfolg, Gesundheit und Wohlstand. Doch bei guten Wünschen bleibt es meist nicht, in fast allen Kulturen sollen Amulette und Talismane das Glück herbeibeschwören. Autorin: Brigitte Schulz

Und wie schon letztes Jahr, alle Links zum zeitverzögertem Lesen. Und wer noch mehr interessante Artikel lesen will, hier die komplette Linksammlungen.

About Jürgen

Fels in der Brandung.
This entry was posted in Leben, Wissen, Wochenrueckblick and tagged , , , , . Bookmark the permalink.
Sort by:   newest | oldest | most voted
Stefan
Guest
2 years 6 months ago

Für den Link zu “Ein bisschen Salat können Sie essen.” will ich an dieser Stelle mal meinen herzlichsten DANK an dich aussprechen. Udo Pollmer hat das, was ich schon seit Jahren weiß, sehr gut verständlich in Worte gefasst. 🙂

Die nachfolgenden 2 Links sind auch sehr gut, nur die ersten 2. waren dieses mal nichts für mich. Da mich deren Thematik schlicht “kalt lässt” im Sinne von uninteressant.

wpDiscuz