51 KW @netzwertig, Postcrossing, @piranjacola, Jean-Luc Picard

Die Zeit rennt wie verrückt und so stehen wir schon einen Tag vor Weihnachten. Die Zeit rennt nicht nur, die Welt ist auch herrlich verrückt und interessant. Aber lest selbst:

  1. Die Welt wollte doch tatsächlich unter gehen, man stelle sich das mal vor, tat es dann doch nicht. Das sie es aber mehrmals plante hat Der Unmoralische dokumentiert. Erwischt.
  2. Erwischt hat es auch den nachfolgenden Dienst. Instagram. Ist wieder in aller Munde. Nein, nicht wegen neuen faszinierenden Filtern, es geht um die neuen Rechte der Nutzer. Die verstanden diese falsch, Instagram seinerseits drückte sich auch verdreht aus, zum Glück hat sich nicht auch noch Ilse Aigner zu Wort gemeldet. Dafür fasst Netzartig alles gut verständlich zusammen. Ich jedenfalls zog den Stecker und wanderte zu Flickr. War nicht das erste Mal, nur irgendwann ist der Ofen aus.
  3. Bleiben wir noch kurz bei Netzartig, die stellten ihr erstes eBook vor “50 Betrachtungen zum digitalen Wandel”. Schöne Idee die besten Texte des Jahres in ein Band zu sammeln. Schon geladen?
  4. Schriebt ihr gern Karten, so mit Hand und #Füller? Dann geht rüber zu Postcrossing. Wieso? Ja weil: “It’s a project that allows anyone to receive postcards (real ones, not electronic) from random places in the world.”
  5. Ja, Kaffee ist mein Treibstoff. Darum auch kein Wunder der diesjährige Besuch bei den Jungs von piranja-cola. 2010, das Jahr in dem sie so richtig durchstarteten, bloggte ich bereits über sie, verlor sie danach aber leicht aus den Augen. Jetzt stehen sie wieder auf dem Radar, denn gerade ihre Kaffe-Cola haben wir stark ins Herz geschlossen.
  6. Foto des Jahres
  7. Track der Woche

Übrigens weitere interessante Wochenrückblicke findet ihr bei:

BjörnPokipsie, JanettKristineThomasMatthiasMisu,

Dieser Beitrag wurde unter Wochenrueckblick abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf 51 KW @netzwertig, Postcrossing, @piranjacola, Jean-Luc Picard

  1. Jay sagt:

    Ach ja, Postcrossing, darüber könnte ich auch mal wieder ein paar Postkarten versenden. Hab ich ja schon ewig nicht mehr gemacht… #hach

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>