35 KW 2015

Heute mit Schwerpunkt “Hetze” und “Auto”.

Posted in Kommunikation, Leben, Podcast, Wochenrueckblick | Tagged , , , , , , , , , , | Leave a comment

Ich habe keine Geduld mehr für bestimmte Dinge

“Ich habe keine Geduld mehr für bestimmte Dinge.
Nicht weil ich arrogant geworden bin, sondern einfach nur, weil ich einen Punkt in meinem Leben erreicht habe, an dem ich keine Zeit mehr mit dem, was mir missfällt oder mir wehtut, verschwenden will.

Ich habe keine Geduld mehr für Zynismus, für übertriebene Kritik und Forderungen jeder Art.

Ich hab den Willen verloren, denen zu gefallen, die mich nicht mögen, die zu lieben die mich nicht lieben und die anzulächeln, die mich nicht anlachen wollen.

Ich verschwende keine einzige Minute mehr an die, die lügen und manipulieren. Ich habe mich entschlossen nicht mehr mit Verstellung, Heuchelei, Unehrlichkeit und billigem Lob zu koexistieren.

Ich toleriere weder selektive Gelehrsamkeit noch akademische Arroganz.
Ich werde mich auch nie an den so beliebten Klatsch gewöhnen.
Ich hasse Konflikte und Vergleiche.

Ich glaube an eine Welt der Gegensätze und darum vermeide ich Menschen mit starren und unflexiblen Persönlichkeiten.
In Freundschaften mag ich Mangel an Loyalität und Verrat nicht. Ich komme nicht klar mit solchen, die keine Komplimente oder ein Wort der Ermutigung geben können.

Übertreibungen langweilen mich und ich habe Schwierigkeiten Menschen zu akzeptieren die keine Tiere mögen.
Und obendrein habe ich keine Geduld für alle, die meine Geduld nicht verdienen.“

José Micard Teixeira

Posted in Kommunikation, Leben | Tagged | Leave a comment

Coca Cola Lie

Unbenannt-13

Adbusting via Dies Irae

Und ich Depp irrte letztens noch im Kaufladen umher und suchte die roten Flaschen. Grün ist jetzt das neue Rot. Oder so.

Posted in Fotografie, Funny | Tagged , | Leave a comment

Mitmachen: Blogger für Flüchtlinge!

Letztens hatten wir noch die Diskussion darüber, wie wenig in Blogs mit großer Reichweite das Thema “Flüchtlinge” angesprochen wird. Das war letztens … Gestern las ich mit Kloß im Hals den Eintrag des geschätzten Nico indem er beschreibt wie der 2 Weltkrieg auch seine Familie hart getroffen hat.

Ja, uns geht es seit paar Jahrzehnten gut, teilweise sehr gut! Ja, wir können 800.000 Flüchtlinge locker verkraften. Ja, Zukunft ist für uns alle da! Ja, wir können etwas tun. z.b an dieser Spendenaktion teilnehmen: Blogger für Flüchtlinge!  Hashtag: #BloggerfuerFluechtlinge

BFF_1508_HeaderBFF1

Blogger für Flüchtlinge – Menschen für Menschen! 

Viele Menschen engagieren sich dieser Tage und Wochen um Flüchtlingen zu helfen. Im LaGeSo Berlin bringen die Bewohner der Stadt den hunderten Menschen vor der Berliner Behörde Wasser, Lebensmittel, Kleidung und Hygiene-Artikel. Die Flüchtlinge, die hier warten um sich als Asylsuchende registrieren zu lassen, leiden unter den Zuständen nach den erheblichen Strapazen der Flucht. Sie brauchen unsere Hilfe.

Auf Grund der überwältigenden Resonanz auf die Initiative #BloggerFuerFluechtlinge kommen die Spenden nun vielen verschiedenen Projekten in ganz Deutschland zu.
Daher bitte ab sofort hier spenden! http://bloggerfuerfluechtlinge.betterplace.org

Vielen Dank


Danke nullenundeinsenschubser für das aufmerksam machen via Tweet. :-)

 

Posted in HappyBuddha, Kindle, Kunst | Tagged , , , | Leave a comment

34 KW 2015

Nein! Nicht symbolisch für: “Hey, er fährt jetzt auch Longboard”. Banaler. Lasst euch treiben und das Leben entscheiden wo ihr landet. 😉


Versprochen, nächste Woche steht hier ein richtiger Wochenrückblick. 😉
Posted in Comic, Wochenrueckblick | Tagged | Leave a comment

33 KW 2015

Meine Pulsfrequenz gehört mir.

Niemand ist gezwungen, bei Versicherern Bonuspunkte zu sammeln. Wer aber nicht auf die Vorteile dieser Angebote verzichten will, muss auch mit den Nachteilen leben. Die Frage ist bloß: Wollen wir so eine Gesellschaft?

NETZNEUTRALITÄT:Der Machtkampf um die Vorherrschaft im Internet

Es ist Nacht, die Kamera fährt auf eine kleine Bar mit großem Schaufenster. Die Straße ist von einer kleinen Straßenlaterne und den Lichtspiegelungen auf dem noch nassen Boden erleuchtet. Mit quietschenden Reifen rauschen zwei Lincoln um die Ecke, die Insassen entleeren die Magazine ihrer Tommy-Guns im Vorbeifahren vollständig. Zurück bleibt die kleine Bar, zerlegt in Schutt und Asche. Ein klassisches Mafiafilmszenario.

Ähnlich durchlöchert ist nun auch die Netzneutralität

Wie ich versehentlich wieder in ein Handballtraining geriet und anschließend einen Bufdi brauchte

Wie blöd, meint sie, sie gehe heute zum Training von so einer Handballrentnerinnentruppe. Ein- bis Dreifachmütter, jünger und älter, eher älter, Versehrte und Halb-Invalide seien das, eine Kreisklasse-Spaßmannschaft. „30 Minuten joggen und dann ein bisschen Ballwerfen. Komm doch mit!“

Nun, denke ich ich mir, warum nicht. Besser als gar keine Bewegung. Es wird schon nicht so arg werden …

10 Man-Made Urban Waterfalls in NYC (Falls ihr dorthin einen Urlaub plant)

+ Der 1.000 Blogpost. (aus Reihe: “Blogs, die man lesen sollte”!)

Außerdem:

Mäzen geworden

The most unlikely triathlete. (10000 iLike, sie lässt sich nicht unterkriegen)

More and more middle-aged women are signing up to do triathlons. Alex Goodier is one of them. She was the last of 5,000 competitors when she crossed the finish line at this year’s Blenheim Palace triathlon, despite being diagnosed with fibromyalgia during training.

Posted in Wochenrueckblick | Tagged , , , | Leave a comment

Trusted-Blogs

Schon lange nichts mehr von “Blog-Agreggatoren” gehört. Bis letzten Monat, dann stieß ich via “G+” durch Eduard Andrae auf “Trusted-Blogs”.

Die Philosophie dahinter:

Trusted-Blogs wurde konzipiert, um Probleme zu lösen und Mehrwerte erschaffen.

+ Mehr Leser, mehr Anerkennung und neuen Content für die Blogger
+Spannende Inhalte aus vielen Quellen auf einer Plattform für die Leser
+Hochwertige und preiswerte Blogger-Kampagnen für Unternehmen

Also:

  • wenn ihr schon mal mit dem Gedanken gespielt habt euren Blog zu nutzen für Kooperationen mit Firmen
  • natürlich ein Impressum habt und
  • Beiträge als Werbung kennzeichnet

schaut euch >>  “Trusted-Blogs” an!

PS. “Trusted-Blogs”  richtet sich auch an Blogs die nicht (!) mit Firmen zusammen arbeiten wollen. Sie stellen und verbreiten die Plattform, dadurch werden teilnehmende Blogs bekannter.

Posted in Internet, Kommunikation | Tagged , , | 5 Comments