Frohe Ostern!

Heerz

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

15 KW 14

Die Zeit rennt nur so. Noch ein paar Tage dann geht Digitale Grundrauschen online!!!

Natürlich steht das Angebot noch: wer gerne regelmäßig Einträge zu Audio, Video, Kunst, Internet, Politik, alltägliches Leben schreiben will, kann gerne Co-Autor werden! Dazu einfach einen kleinen Kommentar hinterlassen.

Daher heute auch nur einen kurzen Wochenrückblick, schließlich steht auch Ostern vor der Türe. Schon erwähnt das die Zeit nur so rennt? ;-)

Seit bekannt wurde, dass viele Hochschulen für das Pentagon und das Verteidigungsministerium Rüstungsforschung betreiben, streiten Wissenschaftler, Politiker und Studenten über den Umgang mit Forschungsgeldern aus der Wirtschaft. Einige Hochschulen haben sich verpflichtet, nur für zivile Zwecke zu forschen. Andere berufen sich auf die Freiheit der Wissenschaft.

Seit Urzeiten macht sich der Mensch Gedanken über die Zeit, die Vergänglichkeit, die Lebenszeit. Unser modernes Zeitbewusstsein ist nur verständlich, wenn man die geschichtliche Entwicklung betrachtet.

Über Josef ist wenig bekannt. In der Bibel führt er ein Schattendasein. In der “Heiligen Familie” hat er die undankbarste Rolle. In Krippendarstellungen wirkt er oft wie ein Statist.

Etwa 45 verschiedene Hirscharten gibt es weltweit. Die “echten” Hirsche und die “Trughirsche”. Die meisten Arten unterscheiden sich erheblich in Körperbau und Lebensweise.

Kunst ist immer auch ein Ausdruck der Gefühle und Stimmungen. Diese können individuell sein oder auch ein Spiegel der Gesellschaft. Letzteres trifft wohl am besten auf den chinesischen Künstler und Regimekritiker Ai Weiwei zu.

Veröffentlicht unter Wochenrueckblick | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Oh Heartbleed!

HuchDer eine oder andere hat es sicherlich bekommen, es knirscht wieder gewaltig im Internet. Diesmal ist nicht die NSA oder VDS die Ursache sondern die “eigentlich” sicheren Verbindungen via OpenSSL. Kein Grund den Kopf zu verlieren, wir müssen jetzt da durch. ;-)

Was ist passiert?

Die Süddeutsche Zeitung veröffentlichte einen lesenswerten Artikel was schief läuft.

Was tun?

1Password-Nutzer (wie ich) können sich anzeigen lassen, wie alt und stark ihre Passwörter sind und dementsprechend nachbessern. Eine erste Anlaufstelle ist mashable.com. Die Jungs & Mädels haben alle große Firmen angeschrieben ob sie OpenSSL nutzen. Einige gaben Antwort dazu, andere nicht … Bis aber alle Antworten vorliegen, sicherheitshalber überlegen wie alt die genutzten Passwörter sind und durch welche Neuen sie ersetzt werden können. und einfach erneuern.

Einfach erneuern bringt nicht viel, denn so lange die Lücke im System besteht werden hat erneuerte Passwörter abgezockt. :-)

Veröffentlicht unter Internet, Kommunikation | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Monument Valley

Ich bin nicht gerade der Zocker, aber: Monument Valley sieht schon geil aus!!!

Veröffentlicht unter Apple, Funny, iPhone | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

14 KW 14

Und wieder ging eine Woche ins Land, natürlich bleiben einige spannende Artikel und Podcastfolgen in meinem “Netz” hängen die ich gerne teile. :-)

Wieso es machmal Sinn macht nach Reimporte in der Apotheke zu fragen.

  • Podcast Höflichkeit adé! – Wenn das Smartphone ständig klingelt

    Was bedeutet Höflichkeit im heutigen digitalen Kontext? Sind es die alten Knigge-Regeln, die nach wie vor beachtet werden sollten? Werden wir durch den Gebrauch von Smartphones, Tablets und MP3-Playern in der Öffentlichkeit unhöflicher? Sprechen wir weniger miteinander?

  • Das hab ich auf dem Schirm. Desktopbilder und mehr oder weniger aufgeräumte Schreibtische. (Pst. meiner )

  • DIGITALE ENTSCHLACKUNG. Wer günstigen Einstieg in die Mac-Welt sucht, lesen und kaufen!

    Nein, es geht jetzt bei dem Begriff “Digitale Entschlackung” nicht unbedingt darum, dass aman sich jetzt mehr aus dem Web oder den Sozialen Medien zurückhält. Nein, bei diesem Falle der Entschlackung geht es eher darum, mal darüber nachzudenken, was an technischem Equipment vielleicht seit Jahren einfach nur rumsteht, oder welches Gerät inzwischen vielleicht sogar überflüssig geworden ist.

  • Wenig ist genug

    In der Fastenzeit verzichten viele Menschen auf Luxus und Genuss. Einige tun dies dauerhaft. Was treibt diese Minimalisten an?

  • Das verdient man mit Musik im Netz. Spreeblick packt aus.

  • Mix der Woche

Veröffentlicht unter Kommunikation, Leben, Wochenrueckblick | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Qualle in Blau

Oder, tue gutes und rede darüber.

Wir mögen keine kahle Wände und habe immer ein offenes Ohr für die Projekte anderer. Deshalb steht 2014 auch im Zeichen von Wandel, persönlicher Wandel, wir unterstützen gerne und reden gerne darüber. ;-)

So geschah es das gestern ein Briefumschlag im Postfach lag mit 3 Linoldrucke. Kreiert hat sie Klaudia aka Karmastau. Motiv sind 3 nicht alltägliche Sternzeichen die uns sofort ins Auge gefallen sind. :-)
(Übrigens, entdeckt habe ich Klaudia auf Twitter)

Alexander von Halem hingegen, kenne und folgen ich schon länger auf Twitter. Vor paar Jahren veranstaltete er regelmäßig ein wunderbares Twittertreffen in seinem Schloss. Dann wurde es kurz still, aber jetzt ist er wieder da und sein Schloss rückte in meinem Fokus. Durch Zufall erfuhr ich das es zum Schloss Zeilitzheim einen Förderkreis gibt. Begeistert von seiner Art & Lebenseinstellung bin ich jetzt auch ein kleines Rad im Getriebe des Förderkreise. Sprich, Fördermitglied.

Warum ich das alles erzählen?

Wir haben so fast alle in unseren Bekanntenkreise Menschen die wir unterstützen können bei ihren Werken. Dabei müssen nicht große Geldbeträge über den Tisch wandern, aber wenn uns ihre Werke ansprechen, können wir sie gerne kaufen und natürlich auch anderen empfehlen. ;-)


Veröffentlicht unter Internet, Leben | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

SaarCamp 2014

Montag erscheint an dieser Stelle fast regelmäßig mein persönlicher Wochenrückblick. Diese Woche fällt er aber dezent unter den Tisch, denn eine Nachricht stellte alles dagewesene in den Schatten. :-)

Die Registrierung für, kurz nachzählen, das vierte, SaarCamp2014 ist seit Sonntag eröffnet und natürlich möchte ich auch wieder dabei sein.

SaarCamp


  • Takeoff: 23 Mai (Bakerstreet)
  • Wann: 24 Mai25 Mai
  • Wo: HTW Campus Rotenbühl – Waldhausweg 14, 66123 Saarbrücken

Man sieht sich ;-)

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar