AppTipp: SimpliScan

Schon lange keine neue Apps vorgestellt, liegt vielleicht daran: Apps mit einem Mehrwert den andere nicht bieten sind rar gesät. Innovation steht wohl nicht mehr im Vordergrund.

SimpliScanWie auch immer, Ende 2015 stieß ich dank Twitter auf eine App die nach einem ersten Blick schnell sympathisch wurde. SimpliScan.

Weshalb? Schon Beschreibung sagt viel aus:

Was kann SimpliScan NICHT?

  • Kein optischer Firlefanz
  • Keine Push-Notifications
  • Kein Zugriff auf den Standort

  • Kein Zugriff auf die Kontakte

  • Links werden nicht automatisch geöffnet

  • Links werden nicht automatisch umgeschrieben (bei einer Weiterleitung)

  • Telefonnummern werden nicht automatisch angerufen

  • Adressen werden nicht automatisch geöffnet

  • Kein Verlauf der letzten 23’535 gescannten Code

  • Keine Auswahl erforderlich, was für ein Code man gerade scannt

  • Kein Scan-Bereich, den man treffen muss

Herrlich !!!

Natürlich können Links geteilt werden, funktioniert 1A mit den von Apple gebotenen Möglichkeit. 😉 Ansonsten: schlicht, gerade aus, effektiv. Übrigens auch angenehmer Preis! (0,99€) Keine Frage, Tipp!


One more thing: hoffe der Trend geht zu schlichten, einfachen Apps. Apps die 1 bis 2 Funktionen haben und die sehr gut beherrschen. Vor allem weg von “teile etwas mit der ganzen Welt.” Denn, weniger ist mehr.

This entry was posted in Apple, Test and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *