Fernsehen in der Blog-Ära – Was schaust Du noch?

Letzten Freitag stellte der Webmasterfriday ein spannendes Thema zur Diskussion, das auch in unserem Haushalt sehr aktuell ist.

Beim heutige Thema des Webmasterfriday hat nur indirekt mit dem Bloggen zu tun hat: es geht ums Fernsehen. Wie oft schaut ihr Fernsehen? Verringert sich das, seitdem ihr bloggt? Oder auch ganz allgemein: Schaut ihr bei dem gigantischen Informationsangebot, das das Internet bietet, überhaupt noch Fernsehen? Oder ist es eigentlich an der Zeit, diese Relikt aus der Vor-Web-Ära aus dem Fenster zu werfen? Spielen Dinge aus der Glotze für Euren Blog eine Rolle? Was schaut ihr eigentlich so? Eher Unterhaltung, Serien, Nachrichten oder Sport? Oder gibt es noch etwas anderes…???

Gleich vorweg, wir besitzen einen Fernseher. Nur, wird er immer seltener eingeschaltet um das klassische Fernsehprogramm zu empfangen. Wir mixen unser eigenes bestehend aus Serien 1, DVD’s mit aktuellen Filmen 2 oder Dokus aus der Mediathek 3. Warum? Weil wir es können und wollen.

Klar ärgern wir uns auch wenn zb. von Boardwalk Empire nur 2 Staffeln erhältlich sind, aber in den Staaten bereits die 3 Staffel gelaufen ist. Oder Dexter, aktuell lief in den Staaten die 7te Staffel, hingegen hier sind nur 4 Staffel zum kauf erhältlich. Da hilft nur warten oder bei der englischen Amazon-Filiale einkaufen. Aber immerhin besser als den “Einheitsbrei” im Deutschen TV.

Heißt nicht, das es im deutschen TV keine gute Sendungen gibt, nur sind sie sehr rar gesät und oft zu Uhrzeiten wo man in der Regel schläft. Kleines Beispiel wie es gehen könnte? Der Tatortreiniger. Eine wirklich gut gemachte Serie aus deutschem Lande, nur trauten sich die TV-Anstalten anfangs sehr zögerlich sie auszustrahlen. Jetzt, 2 Staffeln später, hat man auch nicht den Eindruck das sie das Potenzial erkennen.Leider.

Wohin die Reise geht? Klingt vielleicht überheblich aber die Masse der Zuschauer wird sich weiterhin immer mehr teilen. Einerseits diejenige die sich einfach nur berieseln lassen andererseits die gewohnt sind Qualität zu fordern suchen und auch bekommen.


  1. (legal bei Amazon gekauft)
  2. (gekauft oder Videothek)
  3. Wir suchen immer noch eine gute Alternative zur Mediathek-App
This entry was posted in Internet, Kommunikation, Kunst and tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

10 Responses to Fernsehen in der Blog-Ära – Was schaust Du noch?

  1. Hendrik says:

    Die US/UK-Serien einfach in der OV schauen, dann hat man das Problem nicht ewig hinten dran zu hängen oder dass es einfach mal zwischendrin Staffeln gibt, die nicht synchronisiert sind (Doctor Who). 😉 Und nebenbei verbessert man seine Englischkenntnisse, zumindest was das Verstehen betrifft.

    Normales Fernsehen schaue ich fast nur noch für Sport, Simpsons und ab und zu habe ich mal eine CSI und Law & Order Phase. ^^

    • HappyBuddha says:

      OV ist Pflicht!

      Wie du schon sagtest, die Englischkenntnisse werden verbessert und die Dialoge sind meistens authentischer. Gerade Emotionen & Stimmung kommt viel besser rüber.

  2. Björn says:

    Meine Holde ist TV-Junky. Bei mir hingegen würde die Glotze als Monitor verkümmern. Hin und wieder mal eine DVD oder neuerdings als Download von Videoload (Telekom Entertain).

    Sonntags schauen wir gemeinsam Tatort oder Polizeiruf 110. Ansonsten findet TV im herkömmlichen Sinn bei mir nicht statt.

  3. dirpet says:

    Fernsehen – nach Definition von Wikipedia – findet bei uns nur selten statt, unser Konsum ist mehr individuell, DVD, Blueray, Internet und neu: Watchever.

    Und die Frage:
    Wenn wir nicht mehr fernsehen, monitoren wir dann?

  4. Jay F, Kay says:

    Ich sag nur HDD-Receiver, denn ich liebe dieses Spielzeug. Was mich interessiert, nehme ich auf und schaue es mir an, wenn ich Lust darauf habe. Das sind hauptsächlich Filme und Dokus. Nachrichten aufzunehmen finde ich Humbug, denn die sind schon veraltet, wenn sie ausgestrahlt werden. Serien schaue ich meist nur komplett in der Staffel, entweder gesammelt auf HDD aufgenommen, oder von der DVD, die ich mir gerne auch mal aus den USA kommen lasse. Ich mag nicht warten, bis die nächste Folge kommt, da warte ich lieber bis die ganze Staffel komplett ist. Über die ganzen Bullshit-TV-Sendungen zappe ich meist nur drüber um ein wenig zu lästern, denn dafür ist mir eigentlich meine Zeit zu schade. Da gucke ich lieber Jamie Oliver beim Kochen zu, bekomme Hunger und koche was nach. Außer den Tatort, den schaue ich sonntags fast immer live… 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *