MinuteTaker

Ich liebe zu planen oder anders gesagt, gute Events brauchen einfach einen guten Plan und gutes Potokol. Letztendlich, nach Stunden bei Kaffee & Wasser, will man nur noch wissen wer was und bis wann macht. Und wer kann einem dabei das “geliebte” Protokoll erstellen leichter machen? In Zukunft “MinuteTaker“.

Florian Mielke hat eine App erstellt die alles abdeckt.

Angefangen von getrennten Arbeitsmappen für Projekte, detailliertes festhalten der Zuständigkeit einzelner Punkte  selbstverständlich mit Zeitangaben und Erledigungsstatus, bis hin zum schnellen Export als PDF, Mail oder in die heimische Dropbox. Wer gerne alles mit Fotos oder handschriftliche Notizen ergänzt, dem kann auch geholfen werden. So unterstützt “MinuteTaker” die Dropbox und bietet auch den Import von Fotos, Dokuments und PDF an. 

Es ist einfach alles ist drin und sieht obendrein auch noch schick auf dem iPad aus. Schließlich arbeitet auch das Auge mit. :-) Ah, wer jetzt denkt: aber wir haben noch nie so ein “Protokoll” geschrieben, wieso brauchen wir diese App? Ganz einfach, plant doch mal einfach den nächsten gemeinsamen Urlaub damit. Euren Nerven werden sich bedanken. :-)

So, genug der Worte, einfach auf das Screenshot klicken und “MinuteTaker” erleben.

Mein Fazit: für 5,99 € erhält man eine App, perfekt für Job aber auch Privat. Es füllt wunderbar eine Marktlücke aus.

Kleine Ergänzung, “MinuteTaker” für den Mac wäre auch sehr nett …

This entry was posted in Apple and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

5 Responses to MinuteTaker

  1. MinuteTaker: Ich liebe zu planen oder anders gesagt, gute Events brauchen einfach einen guten Plan und gutes Pot… http://t.co/xnIrzUsu

  2. JürgenHugo says:

    Ja, mach nur einen Plan

    sei nur ein großes Licht

    und mach dann noch ‘nen zweiten Plan

    gehn tun sie beide nicht.

    DAS sagt nicht Hugo, das ist von Brecht aus der Dreigroschenoper… :mrgreen:

  3. “MinuteTaker” oder, mach dir das Planen einfacher. http://t.co/ZLuOQHpf

  4. Pingback: (@1001100) (@1001100)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>