Qualle in Blau

Oder, tue gutes und rede darüber.

Wir mögen keine kahle Wände und habe immer ein offenes Ohr für die Projekte anderer. Deshalb steht 2014 auch im Zeichen von Wandel, persönlicher Wandel, wir unterstützen gerne und reden gerne darüber. ;-)

So geschah es das gestern ein Briefumschlag im Postfach lag mit 3 Linoldrucke. Kreiert hat sie Klaudia aka Karmastau. Motiv sind 3 nicht alltägliche Sternzeichen die uns sofort ins Auge gefallen sind. :-)
(Übrigens, entdeckt habe ich Klaudia auf Twitter)

Alexander von Halem hingegen, kenne und folgen ich schon länger auf Twitter. Vor paar Jahren veranstaltete er regelmäßig ein wunderbares Twittertreffen in seinem Schloss. Dann wurde es kurz still, aber jetzt ist er wieder da und sein Schloss rückte in meinem Fokus. Durch Zufall erfuhr ich das es zum Schloss Zeilitzheim einen Förderkreis gibt. Begeistert von seiner Art & Lebenseinstellung bin ich jetzt auch ein kleines Rad im Getriebe des Förderkreise. Sprich, Fördermitglied.

Warum ich das alles erzählen?

Wir haben so fast alle in unseren Bekanntenkreise Menschen die wir unterstützen können bei ihren Werken. Dabei müssen nicht große Geldbeträge über den Tisch wandern, aber wenn uns ihre Werke ansprechen, können wir sie gerne kaufen und natürlich auch anderen empfehlen. ;-)


Veröffentlicht unter Internet, Leben | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

SaarCamp 2014

Montag erscheint an dieser Stelle fast regelmäßig mein persönlicher Wochenrückblick. Diese Woche fällt er aber dezent unter den Tisch, denn eine Nachricht stellte alles dagewesene in den Schatten. :-)

Die Registrierung für, kurz nachzählen, das vierte, SaarCamp2014 ist seit Sonntag eröffnet und natürlich möchte ich auch wieder dabei sein.

SaarCamp


  • Takeoff: 23 Mai (Bakerstreet)
  • Wann: 24 Mai25 Mai
  • Wo: HTW Campus Rotenbühl – Waldhausweg 14, 66123 Saarbrücken

Man sieht sich ;-)

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AppTipp: TuneSpan

TuneSpanIconWird eure Festplatte auch immer voller und iTunes immer größer? Wäre doch schön komplette Serien oder Alben auf eine externen Festplatte auszulagern und dennoch mit iTunes darauf zuzugreifen.

Das klappt wunderbar mit TuneSpan.

Das Prinzip dahinter ist einfach und genial: TuneSpan lagert ausgewählte Alben, Serien auf eine externe Festplatte und “erklärt” iTunes den Weg dorthin. Dadurch könnte ich sie auf meinem MacBook löschen und habe sie dennoch auf meiner externen Festplatte.

Die Handhabung ist recht intuitiv:

  • Laufwerk auswählen wohin ausgelagert werden soll
  • Medien auswählen die ausgelagert werden sollen
  • Auslagern :)

TuneSpan


TuneSpan kommt aus gleichen Appschmiede wie NoteAway und kostet 13,99 €. AppTipp!!


Veröffentlicht unter Apple | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

12 KW 14

Diese Woche mit einer Ausgabe nur aus Podcastfolgen bestehend. Wobei die letzte, dann doch sehr persönlich ist. ;-)

Alle Links zum zeitverzögertem anhören. Noch mehr interessante Artikel? Hier die komplette Linksammlung.

Veröffentlicht unter Allgemein, Wochenrueckblick | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Apptipp: NoteAway

0bf2512aa122ce773d10bbe274d70399 Ich liebe es schnell Notizen, Links, zur Seite zu “legen” um später zu verwenden. Unterwegs nutze ich dafür schon lange Instapaper nur am MacBook konnte ich mich noch nicht für eine App entscheiden. So entdeckt ich jetzt NoteAway, die genau nach dem selben Prinzip arbeitet.

Als überzeugter PopClip – Jünger freut mich besonders die Tatsache das sie auch ein Addon für NoteAway anbieten. So markiere ich zb. interessante Textstellen, und mit einem Klick landen sie in NoteAway .

Die Standard Version bietet im Prinzip alles was ich benötige inklusive iCloud Sync mit andern MacBook. Eine passende iPhone App ist noch nicht verfügbar. Aber Notizen erstellen, auf Wunsch sogar mit Anhänge, funktioniert sehr einfach.

Möchte ich die Sammlung hingegen via Dropbox syncen, Notizen mit Schlagwörter versehen, zu Twitter oder Facebook senden, oder mit kleinem Stern markieren, zahle ich 3,59 € via In-App und habe dadurch die Pro Version. Ein fairer Preis.

Daher ist auch NoteAway meine App-Tipp der Woche. :-)


Veröffentlicht unter Apple, Mobil, Produktivität | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Netboard

icons-1 (verschoben) Neben Twitter nutze ich gerne App.Net, im Prinzip fast das gleiche wie Twitter, nur ohne Werbung und mit anderen Nutzern. Natürlich gibt es dafür auch jede Menge Apps, auch für Patter.

Patter ist eine Plattform die eng mit App.Net verbunden ist und die Möglichkeit bietet Chaträume zu unterschiedlichen Themen zu gründen. Da nicht jede App auf Patter zugreifen kann, investierte ich jetzt 3,59 € für NetBoard

Joa. Der Preis gerechtfertigt dann doch nicht den recht begrenzten Umfang der App. So kann ich DM (direkte Nachrichten) verschicken und auf Patter-Räume zugreifen oder selbe welche erstellen. Aber das war es dann auch, keine Möglichkeit die Schrift oder Farben zu ändern, genau so wenig kann ich gepostete Fotos anzeigen lassen.

Alles wirkt schnell mit heißer Nadel gestrickt. Schade.

Netboard-ss2

Veröffentlicht unter Apple | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

11 KW 14

Was macht Konsum so verlockend? Prof. Wolfgang Ullrich, Medienphilosoph und Kunstwissenschaftler an der HFG Karlsruhe, im Gespräch mit Iska Schreglmann.

Mitten während des Höhepunkts der Hysterie um die Spiele-App Flappy Bird entschloss sich ihr Macher, die Verbreitung der Anwendung aus einem Verantwortungsbewusstsein heraus zu beenden. Das macht Dong Nguyen zu einem Helden und Vorbild.


Alle Links zum zeitverzögertem Lesen. Noch mehr interessante Artikel? Hier die komplette Linksammlung.

Veröffentlicht unter Wochenrueckblick | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar