17 KW

So.

Feiertage gut überstanden, Besuch verabschiedet, Zeit sich wieder dem Alltag und daher auch Wochenrückblick zu widmen. Neben all den gelesenen Artikel habe ich dabei witzigerweise festgestellt: Zeitungen lese ich gründlicher auf dem heimischen Kindle als auf einem iPad. Über das: „Warum?“ ließe sich gerne und lange spekulieren, ich lasse es aber sein. Hauptsache Zeit finden und lesen, egal womit. 😉

Empfohlene Artikel der letzten Woche:

Was bringt Menschen dazu, Tag für Tag ihre Schritte zu zählen? Ihre Schlafphasen und Hormon-Level zu vermessen – oder in Tabellen einzutragen, wie konzentriert sie sind?Vier Geschichten über die moderne Selbstbeobachtung.

Zurzeit kommt eine großartige Fernsehserie nach der nächsten heraus, und sie kommen längst nicht mehr nur aus den USA. Warum kriegt man das in Deutschland nicht hin?

This is interesting. After reading this, you’ll never look at a banana in the same way again. Bananas contain three natural sugars – sucrose, fructose and glucose combined with fiber. A banana gives an instant, sustained and substantial boost of energy

Die 90er waren in der Software- und IT-Branche eine spannende Ära. Erschwingliche Hardware und günstige PCs führten zu einem rasanten Wachstum, wovon auch Software-Anbieter profitierten. Ein Rückblick auf Norton, Winzip und Co.

Interessante Podcastfolgen:

  • Hilfssheriffs per App

    Werden wir ein Volk von Denunzianten? Mod.; Eva Kötting; Gast: Reinhard Mohr, Publizist

  • Clever oder kriminell? Formel 1-König Ecclestone vor Gericht

    Wie kann das sein? Da steht ein Mann vor Gericht und kaum einer wagt einen Kommentar. Der Mann heisst Bernie Ecclestone, er haelt die Faeden der Formel 1 in der Hand, eines der groessten Sportereignisse der Welt.

  • Richard Brox, Obdachloser

    Richard Brox wurde in Mannheim geboren. Seine Eltern starben frueh. Er wuchs bei Pflegeeltern, in Kinder- und Jugendheimen auf. Er hat keinen Schulabschluss und keine Ausbildung. Er war drogensuechtig und verlor seine Wohnung. Seit 1991 ist er obdachlos.

  • Anja Wicker, Behindertensportlerin

    Fehlerfrei im Schießstand, schnell auf der Loipe – völlig unerwartet holte Anja Wicker aus Stuttgart bei den Paralympics in Sotschi Gold und Silber im Biathlon. Die 22-Jährige studiert in Tübingen Sportmanagement und leidet seit ihrer Geburt an einer Wirbelsäulendeformation. Sie startet in einem speziell entwickelten Hightech-Rollschlitten und gilt als eine der besten Behindertensportlerinnen Deutschlands.

  • Dirndl Hype – warum Städter auf Tracht abfahren

    Es gibt kein Volksfest mehr von der Wiesn bis zum Wasen ohne Tausende Besucher in Dirndln und Lederhosen. Das Dirndl, wie es heute wieder Konjunktur hat, war eine Erfindung von Staedtern.