43 KW 2018

Ok, wie beim Zahnarzt, erst das Schmerzhafte und danach wird es besser…

  • Heute stehen Landtagswahlen an, klar das einige Parteien keinen Grund zum Feiern bekommen. Ich jedenfalls meide „Soziale“ Netzwerke ab 18 Uhr, schont Nerven. 😉
  • Waren wieder unterwegs. Gemachte Fotos zu sehen im „Unterwegs – Ordner“.

  • Freue mich auf November. Dann erscheint: „Die Bullet-Journal-Methode: Verstehe deine Vergangenheit, ordne deine Gegenwart, gestalte deine Zukunft“. Der Auto, Ryder Carroll, erfand einst die Methode. Das geile: funktioniert mit jedem Notizbuch und benötigt nur 1 Stift und paar Minuten, tĂ€glich.

  • Ansonsten, viel gelesen, unter anderem guter Artikel ĂŒber angesagte „SteingĂ€rten“. „Ich bin die Hecke.“

  • Angefangen letzte Vorbereitungen zu treffen fĂŒr „Hellowien“ Party. Ist eine Hochzeit auf die wir eingeladen sind, zum 31.10. „Hellowien“. Dresscode natĂŒrlich „Hellowien“ wobei Kleidung im Stil der „20,30er“ ist auch gewĂŒnscht. Passt. Ja, wird keine Fotos davon öffentlich geben. 😉

  • Podcast: diese Woche nichts bestimmtes. Höre mir nĂ€chste Woche neue Themengebiete an, quasi „Blick ĂŒber den Tellerrand“. Aktuell spannend: Politik, Psychologie.


One more thing: „Fahrende Bierkiste aus dem Verkehr gezogen“.


“Noch Fragen” … ? 😉