50 KW

Die 50 KW hatte doch so einiges zu bieten, wobei mein persönliches Highlite immer noch der Podcast zu Jim Morrison war. Dazu aber spÀter im Text.

Fast verpasst: Dittsche lĂ€uft wieder zum Eppendorfer Grill. FĂŒr mich die witzigste deutsche Serie, gleich nach Tatortreiniger. Danke Bosch fĂŒr den Infotweet.

Moped geht der Sprit aus. Zum GlĂŒck werden sie von 6Wunderkinder ĂŒbernommen, alle Nutzer erhalten so 1 Monat Wunderlist Pro gratis.

Fotografieren bremst das GedĂ€chtnis aus. Kann ich so bestĂ€tigen. Letzte Woche besuchte ich Rembrandt, die Radierungen, und traute mich erst gar nicht Fotos zu machen. 😉

Wer sich schon immer mal gefragt hat: WeinglĂ€ser – Welches Glas zu welchen Wein passt, kann sich fortbilden. Zu Weihnachten folgt dann die praktische Umsetzung. 😉

Sascha Lobo legt den Finger in die Wunde. Ok, nicht die eigene: Die drei Tricks der Überwachungslobby. Und er hat recht. Coffee and TV schrieb einen lesenswerten Text zum Thema InternetmĂ€ander. (ps. MĂ€ander sind Windungen) @Privatsprache beschĂ€ftigte sich mit Demut. Herausgekommen ist ein sehr sehr langer Text. (habe es noch nicht geschafft ihn komplett zu lesen)

Podcast: Die Ultras

Die Ultras haben einen schlechten Ruf, denn es heißt, sie brĂ€chten Aggression in die Fußball-Fankultur. Doch sie sind auch kreativ und sorgen fĂŒr gute AtmosphĂ€re im Stadion. Christoph Ruf hat die Szene beobachtet.

Podcast: Jim Morrison – Dichter, SĂ€nger und Schamane

Am 8. Dezember wĂ€re er 70 Jahre alt geworden. Morrison war eine Figur voller WidersprĂŒche: Intellektueller und Berserker, Narziss und Konsumkritiker

Podcast: Die frĂŒhen Christen Hoffnung auf den Erlöser

Die drei Jahrhunderte von Jesu Tod bis zur konstantinischen Wende hat den frĂŒhen Christen viel abverlangt: Sie mussten zu einer verstĂ€ndlichen Lehre finden – und nicht zuletzt ihren Platz in der Welt.

Diesmal gibt es keinen Tweet oder Song der Woche, aber eine Blogempfehlung. Es ist die ehrenwerte Glaserei ein Sammelsurium das tĂ€glich ĂŒberrascht, fasziniert, auf jeden Fall lesenswert.

Und schon fast Routine, alle Links zum lesen auf Kindle und Co.

Schreibe einen Kommentar zu Anonymous Antworten abbrechen