HappyBuddha

Apple. Mythos. Macht.

Gestern Abend stellte Apple neue Produkte vor. Gerade kurze Übersicht dazu gelesen, ebenso erste Kritik..

Man kann zu Apple stehen wie man will, eines muss man ihnen lassen: sie reiten immer noch das Pony, und finden viele die ebenso dieses reiten wollen. Egal wie hoch der Preis für das Pony ist. Wenn ihr Zeit & Lust habt und verstehen wollt, was dahinter steckt, und wie Firmen Produkte verkaufen: “Die Aura des Wertvollen”.

Mario Pricken hat mehr als 300 Produkte, Objekte und Ereignisse über deren gesamten Lebenszyklus hinweg sorgfältig analysiert, um erstmals jene Muster offenzulegen, die Dinge besonders wertvoll machen. In seinem neuen Buch stellt er nun jene 80 Parameter vor, die sich zum Beispiel in den Biografien wertvoller Autos, Uhren, Genussmittel, Designermöbel, Kunstwerke oder Dienstleistungen wiederfinden – etwa Elemente der Einzigartigkeit, der Verknappung, der Wirkung von Zeit oder inszenierter Übergaben.


Gerade gesehen, Buch stammt aus 2014 und immer noch aktuell.


Also published on Medium.


2 Comments

  1. Das Buch klingt interessant, wenn ich nur nicht so lesefaul wäre :-/

Leave a Reply