AppTipp Timing for Mac

Dieses Jahr ist so einiges anders…

2014 stand unter dem Motto „New Year, New Me“, 2015 hingegen ist „Care for the right things“ angesagt. Deshalb erkundete ich erst was ich wirklich benötige, oder doch nicht, jetzt werden die nächsten dicken Bretter gebohrt.

Eines davon ist die Frage: „was genau mache ich online?“. Gefolgt von: „was kann ich ändern, verbessern, oder muss ich überhaupt etwas ändern?“

iu

Dazu habe ich wieder zu einer App gegriffen, und kann es schon vorweg sagen, Glücksgriff!! Danke Timing for Mac!!

Timing for Mac kostet aktuell 4,99€ und protokoliert (fast) alles im Hintergrund. Einige Apps fliegen da unter dem Radar, bedeutet, sie werden zwar erkannt aber nicht was genau damit geschieht. Finde ich persönlich nicht weiter schlimm, schließlich will ich nur wissen ob ich zu Twitter greife oder eher mit dem Browser unterwegs bin.

Ansonsten ist Timing for Mac eine der Apps die ich nicht mehr vermissen möchte! Nach dem Start ließ ich sie ein paar Tage im Hintergrund brav protokollieren bevor ich mir die gesammelten Infos ansah. Der eine oder andere meint jetzt vielleicht, „sicher unübersichtlich“, nein, ist es nicht. 😉

Timing for Mac hat das ganz charmant gelöst: es bietet einige Kategorien an und listet dort in Eigenregie die passenden Apps auf. So finde ich unter „Büro“ zb. Exel. „Kommunikation“ hingegen listet alles mit Twitter, Mail, iMessage. Zu jeder Gruppe gibt es auch eine Zahl, die steht für die Dauer. 😉

Apps die unter „Unzugewiesene“ auftauchen, verschiebe ich manuell in die passende Kategorie, oder lege gleich eine neue an. Selbstverständlich kann ich bestimmen welche Apps von Anfang an erst gar nicht protokoliert wird. Und wichtig: alle erhobene Daten verlassen nicht den eigenen Mac. 😉


Timing


Fazit: Timing for Mac ist DER Apptipp für alle Nutzer die :

  • die Zeit protokollieren möchte die sie in bestimmtes Projekte gesteckt habe.
  • Nutzer die ihr eigenes Verhalten am Mac Übersicht darstellen wollen
  • Nutzer die heraus finden möchten, welche Apps sie in letzter Zeit gar nicht mehr nutzten

Timing for Mac ist erschienen für Mac, aktueller Preis 4,99€, Kategorie Produktivität

ps: Ich stellte fest, die meiste Zeit ging für Chat via Twitter, iMessage oder Telegram drauf. 😉