Bildung durch Gebärdensprache

Bildung durch Gebärdensprache“ statt und ich bin hin und her gerissen.

Einerseits würde ich gerne hin gehen (schließlich habe ich während meinen Arbeitsjahren als Heilerziehungspfleger auch mit Gehörlosen gearbeitet)
Anderseits denken ich mir, ohne Übersetzter komme ich da nicht sehr weit, bin ja kaum noch mächtig der Gehörlosensprache.

Auf jeden Fall, werde ich das ganze mal im Auge behalten !