Crowdfunding: Liebe – ein handgemachter Trickfilm

Ich habe schon etliche Crowdfunding Aktionen gesehen und unterstützt aber diese: Respekt!! Man merkt schnell da steckt wirklich ein Plan dahinter, nicht das die anderen keinen hatten nur waren sie nicht bis ins letzte durchgeplant. Daher bin ich sehr optimistisch das „LIEBE – ein handgemachter Trickfilm“ ein Erfolg werden kann.

Um was es bei „LIEBE – ein handgemachter Trickfilm“ geht? Jessica Koppe dazu:

„LIEBE“ ist ein animierter Kurzfilm über das größte aller Gefühle. In fünf lose miteinander verflochtenen Episoden zeige ich, warum wir (gerade in unserer Zeit) mehr Liebe brauchen und an welch ungewöhnlichen Orten wir sie finden können.

„LIEBE“ wird ein Film in Legetrick-Technik. Dabei zeichne und schneide ich alle Figuren und Kulissenteile aus bemalten Papieren, die als Hintergründe für meine Bilder dienen oder aus verworfenen Blättern. Die verschiedenen Teile liegen flach unter einer Kamera und ich bewege und fotografiere sie in kleinen Schritten – für eine Sekunde Film nehme ich so 25 Einzelbewegungen auf.

Der Film wird etwa fünf Minuten lang und ich werde für diesen Trickfilm zwischen 8.000 und 12.000 Einzelbildern produzieren.

Absolut, die Welt braucht mehr Liebe, seid ihr dabei?? Hilf mit und unterstütze „LIEBE“ vom 29.2. bis 6.4.2016 auf Indiegogo: Liebe ein handgemachter Trickfilm. Danke. 🙂


Ps. WDR Lokalzeit berichtetet darüber.

Projekt Liebe