Eisenhower

EISENHOWER-iconDas erste Mal hörte ich von Eisenhower bei Boerge30. Der ehemalige US-Präsident hatte zu Lebzeiten das später nach ihm benannte „Eisenhower-Prinzip“ entwickelt um schnell anstehende Aufgaben zu bearbeiten oder auch an andere zu delegieren. Auf dieses Prinzip wiederum baut die jetzt erschienenen App auf.

Das Prinzip ist einfach und effektiv, man teilt die Aufgaben in 2 Bereiche auf „Dringend“ und „Nicht dringend“ wobei beide Bereiche noch einmal unterteilt werden in „Wichtig“ und „Nicht wichtig“. Das führt zu einem übersichtlichen Bild was als erstes gemacht werden muss.

Die jetzt erschienene Eisenhower App stellte diese Matrix wunderbar übersichtlich da und kombiniert sie zusätzlich mit weiteren Features:

  1. Cloud Sync mit der Webapplikation
  2. Zugriff auf den Kalender
  3. Termine delegieren vie Mail
  4. Focus Mode
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
http://youtu.be/yJGLHa5q1ng

Zugegeben, ich war Anfangs skeptisch ob das funktionieren wird, aber es kann. Gerade weil die App dieses einfache Prinzip 1:1 übernimmt. Nix das ablenkt, keine unnötigen Funktionen dabei. Ich bin begeistert!!

Daher trifft es sich wunderbar das die Möglichkeit besteht meine Begeisterung auch mit euch zu teilen. Die Entwickler waren großzügig und spendierten 3 Promo Codes. Um an einen zu gelangen, einfach einen Kommentar hinterlassen ob ihr von dem Eisenhower Prinzip schon mal gehört habt und über diesen Eintrag twittern. Gerne auch mit Link zu Eisenhower. Alle Teilnehmer kommen dann in den Lostopf.

Die App ist erstmals für das iPhone erschienen aber an einer Version für iPad wird bereits fleißig gearbeitet. Wenn die Nachfrage hoch genug ist gibt es eventuell auch eine Android-Version. Aktueller Preis: 2,69 €.

Herzlichen Glückwunsch allen 3 Kommentatoren zu der neuen App.