41 KW, Podcast, Zeitung, Kunst

Heute gibt es einiges auf die Ohren und Augen.

Meinen täglich Weg zur Arbeit nütze ich um Podcast zu hören, wobei sich da am besten die „bis 30 Minuten“ Folgen eignen. Länger geht auch, nur dauert es dann paar Autofahrten länger bis die Folge durchgehört ist. Wobei es auch schon passiert ist, das nach wenigen Minuten die Sendung für mich aufhörte da Thema oder Gäste einfach unsympathisch waren. Kommt aber selten vor.

  • Der Vatikan. Ein undurchsichtiger Ort der seines gleichen sucht. SWR 2 Wissen bringt da ein wenig Licht ins Dunkle. Im Schatten heiliger Mauern.
  • Bayern 2 radioWissen bot gleich 3 spannendeSendungen die ich gleich mehrmals hörte. Die Themen sind (für mich) einfach fesselnd.
    1. Die Welt in Zyklen – Alles schon mal da gewesen?

      Die wiederkehrenden Tages- und Jahreszeiten geben einen äußeren Rahmen vor und beeinflussen den geistig-spirituellen Sektor. Zyklisches Denken findet man in der Philosophie, der Religion und der Wirtschaft. Autor: Reinhard Schlüter

    2. Maria Callas – La primadonna assoluta

      Kult und Mythos, nur wenige Künstler des 20. Jahrhunderts verkörpern diese Begriffe so eindringlich, wie die 1923 in New York geborene und 1977 in Paris früh verstorbene Opernsängerin Maria Callas. Autor: Markus Vanhoefer

    3. Kalaschnikow – Eine Waffe. Eine Geschichte. Ein Mythos

      Experten schätzen, dass von der Kalaschnikow etwa 60 Millionen Stück auf der Welt zu finden sind. Michail Timofejewitsch Kalaschnikow heißt der Mann, der in einem sowjetischen Lazarett dieses Gewehr erdachte. Autor: Matthias Fink

  • Yvonne aka @piratte produziert selber einen Podcast, und führte u.a. spannende Diskussionen mit einer Hebamme und einer Bestatterin. Bin sehr gespannt auf die nächsten Folgen. 😉
  • Auch via Twitter wurde ich auf @maxfriedrich aufmerksam. Genauer gesagt seine Klavierübungen die er auf Soundcloud öffentlich macht. Gute Idee und weiter so. 😉
  • Die Huffington Post ist in Deutschland angekommen!! Am 10.10. um 10:10 war es soweit und seitdem teilen sich wieder die Meinungen in Deutschland. Einige finde es gut, andere hingegen abzocke wobei es auch neutrale Meinungen gibt. Wenn ihr mich fragt: das wird der Markt regeln. 😉
  • Bansky macht gerade New York unsicher. Täglich präsentiert er ein Kunstwerk das man auf untappedcities bewundern kann.