Reingehört: Moby

Dieses Jahr haut mir ein Album nach dem anderen auf die Ohren. Gerade eines gekauft und schon stehen 3 neue auf der Liste…

MobyAber zurück zu Moby.

Sein neues Album „Innocents“ steht in den Regalen und da wir uns schon lange „kennen“ ( seit „Everything Is Wrong“ 1995 ) war klar, musste kaufen.

Man merkt schon, die Party-Jahre sind vorbei, die Beats sind nicht mehr so schnell, dafür entdecken immer mehr Musiker wie man „Gefühle“ gut musikalisch verpacken kann. Im Fall von Moby ist es „A Case For Shame“, „The Last Day“ oder „The Lonely Night“ die mich sehr beeindruckt haben.

PS: Zu „The Lonely Night“ gibt es ein wunderschönes Video, das ich euch nicht vorenthalten möchte. (

PS1: Witz am Rande. Youtube hat es sofort gesperrt, GEMA, blablabla, Vimeo hat keine Probleme damit.

Noch mehr Folgen “Reingehört”? >>Reingehört