Tierethik

Gibt Themen von denen höre ich kaum in „freier digitaler Wildbahn“ oder überhaupt, irgendwo, irgendwie. Eines ist „Tierethik“.

Für mich ist klar: wir sind die Gewinner der Evolution, trotzdem aber Tiere, Überraschung! Ok, schlaue Tiere, sonst würden wir nicht die Gewinner der Evolution sein. 😉

Nur, dadurch das wir andere Tiere bewußt oder unbewusst ausbeuten, können wir am einfachsten überleben. Wobei Mensch mit Alternativprodukte wie Soja und Co. auch gut über die Runde kommt, wenn er das möchte. Überraschung!

Was mich aber am meisten stört: wir benehmen uns wie Axt im Wald. Egal ob Hühner, Kühe, Schweine, am liebsten „lecker auf dem Teller“, und am liebsten auch billig auf dem Teller. Scheixxx darauf ob Tiere Emotionen haben, oder eine Seele, Hauptsache wir sind satt. Wir sind das Maß aller Dinge, das zählt.

Da kommt Tierethik ins Spiel, denn wir sind ein kleines Rädchen in der Natur, und nicht mehr und sollten langsam aber sicher unsere Augen öffnen. Tipps dazu? Gerne:

Bitte, gern geschehen.

Schreibe einen Kommentar