Veränderungen.

Beim letzten Wahlkampf kam es zu Veränderung im Politischen Leben. Und wieder konnte man beobachten wie Menschen mit Veränderungen umgehen:

  • A. Der Idealfall. Veränderungen werden positiv angenommen
  • B. Fast ein Klassiker. Veränderungen werden negativ wahrgenommen
  • C. Die Ignoranten. Veränderungen? Welche Veränderungen?! Hat hier jemand von Veränderungen geredet?!
  • D. Die „Umkehrer“. Veränderungen werden zwar wahrgenommen aber sehr frei interpretiert. Bsp? Hohe Wählerverluste einfahren, aber dann behaupten „Die Wähler haben auf uns gesetzt.“

Wobei, ich immer nur betonen kann:

„Veränderungen sind alltäglich“.

Siehe Jahreszeiten, siehe menschlicher Körper. Wieso nur tun wir uns so schwer damit … 😉

Schreibe einen Kommentar