Wie reagiert ihr auf Werbung in Blogs?

Wie reagiert ihr auf Werbung bei anderen? Seid ihr inzwischen “Banner-blind“? Nehmt ihr Blog-Werbung überhaupt noch wahr? Stört sie nur oder ist sie sogar hilfreich?

Wollten die Kollegen von Webmasterfriday wissen.

Inzwischen nutzen viele Blogger Werbemöglichkeiten, um wenisgtens eine geringfügigen Entlohnung für ihre Arbeit zu bekommen.

Die Frage in dieser Woche lautet nicht: welche Werbemöglichkeiten nutzt ihr.

Nein, ich würde das gerne mal aus Sicht der Blogleser aufrollen. Wie reagiert ihr auf Werbung bei anderen? Seid ihr inzwischen “Banner-blind“? Nehmt ihr Blog-Werbung überhaupt noch wahr? Stört sie nur oder ist sie sogar hilfreich?“

Da kann ich mich nur selbst verlinken, ich kann mit Werbung gut leben.

Natürlich hat mein Browser auch einen guten AdBlocker (Achtung Werbung 😉 ) und ich sehe auch kein Problem darin wenn andere Blogs Werbung schalten. Ich habe auch keine Bedenken wenn ich Einträge lese, von denen ich ausgehen kann das sie von Produkte und Dienstleistungen handeln die der Blogger kostenlos zum testen erhalten kann.

Ich habe auch keine Probleme mit „Affiliate Links“, schließlich kaufte ich mein Kindle über einen des geschätzten Blogger Perun.

Nur wo mir die Pulsader schwillt: wenn ein miserables Produkt in den Himmel gelobt wird. Das ist in meinen Augen, Abzocke.