29 KW @Apfelmuse @Doo, Sushi Club

Herzlich Willkommen zu einem neuem Wochenrückblick. Diese Woche mit dabei: faszinierendes aus dem iNet, mächtige Familien, Musik und der Tweet der Woche.

1. @Apfelmuse und das Gedicht. Andrea Juchem wollte ein Gedicht als Karte drucken lassen und auf ihrem Blog online stellen. Und wie sich das gehört fragte sie nach bezüglich den dazu benötigen Rechten. Es entstand ein interessanter Mail-Dialog der gut anzeigt das noch nicht alle im Jahr 2012 angekommen sind. Aber am besten ihr lest selbst.

2. @Doo, neue Alternative zu Dropbox? Über Twitter erhielt ich den Tipp zu Doo. Habe gleich einen Account eröffnet und sehe es mir in Ruhe an. Wahrscheinlich folgt später darüber ein Blogeintrag, auf ersten Blick wirkt es sympathisch.

3. Deutsche Dynastien. Eine ARD Serie die bekannte, berühmte und mächtige deutsche Familien vorstellt inklusive ihrer Geschichte. Die Mediathek bietet z.Z. die Oetkers an, ich hingegen sah noch Thyssens die ich vor paar Wochen runter lud. Bildungstipp!

4. Track der Woche

5. Tweet der Woche

Schaut auch bei gern bei BjörnSaschaJanaOliver Pokipsie und Kristine vorbei für weitere interessante Wochenrückblicke.

This entry was posted in Wochenrueckblick and tagged , , . Bookmark the permalink.
Sort by:   newest | oldest | most voted
JürgenHugo
Guest
4 years 8 days ago

“…und das Gedicht” – ein Gedicht? DA ist ein schönes Gedicht:

http://aurum2rivi.wordpress.com/2012/07/21/happy-birthday-mr-hugo/

von einer “großnetten” Dame für mich. So. 😛

Martin Rechsteiner
Guest
4 years 8 days ago
Doo klingt mega interessant habe mir das auch schon vor einem weilchen mal angeschaut. Wäre sowas bei mir zu hause in meiner eigenen Cloud und nach draussen abgeriegelt möglich wäre der Dienst der Hammer (wenn sie so funktioniert wie im Video angepriesen). Was mich daran störst ist dass ja Doo das ganze Dokuement kennt welches ich dann da hochlade und mich dann anhand der da eingegebenen Daten kategorisiert und wer weiss wo die Daten dann landen. Sicherlich bin ich etwas paranoid, was solche Dinge angeht aber überlegt mal was in all den Briefen so drin steht und was für Potential… Read more »
trackback

[…] doch auch mal beim @happybuddha vorbei und seinem […]

wpDiscuz