Have a Mint ;-)

Das erste Mal las ich bei Björn über ein Magazin mit Schwerpunkt Vinyl. Als dann noch @barneby über das Interview berichtet das sie mit Mint geführt hatte, war klar. Kaufen. Du musst.

Unser kleiner Zeitungsladen hat sie nicht im Angebot, daher via Internet bestellt, mit Paypal bezahlt und 1 Tag später lag sie auch brav im Postfach. Schneller geht wirklich nicht. 🙂

Vom Inhalt her wurde ich nicht enttäuscht:

  • Interessante Interviews
  • großer Bereich “Jetzt auf Vinyl erschienen”, Queerbeet von Rock bis Underground
  • Mein Favorit der Ausgabe (gerade da eigene Sammlung wieder ausgebaut wird): “Anlage Beratung” HiFi-Komplettlösungen von 1.000 bis 6.000 € 🙂

Fazit? Bin gespannt auf nächste Ausgabe, vielleicht wird dann doch noch ein Abo daraus …


Ps. Vinyl 41 ist ein wirklichl cooles Blog!
Ps.1 Lest meine dort erschienenen Gastbeiträge

Posted in Musik | Tagged , , , | Leave a comment

8 KW 2017


Weitere #Wochenrückblicke?? Gerne >> Björn , Thomas , Langeweile dich nichtdie ennomaneFrau Nessy,  Kaffee & Beats, Luca, Nero, Melanie.


one more thing: wenn alles klappt wie soll, demnächst mehr über n64 – Revival. 😉

Posted in Wochenrueckblick | Tagged | Leave a comment

NotePlan

In letzter Zeit so einige Kalender gesehen, aber NotePlan ist da ganz anders. 😉

Kalender zusammen mit To-Do, aber auf Markdown-Basis. Sehr interessante Kombination! Dazu noch iCloud Sync und App für MacOS, passende App für iOS bereits in Arbeit.

Im Auge behalten!


Screenshot Noteplan

Posted in Apple | Tagged , , , | Leave a comment

Apptipp: Productive

Ich bin der festen Überzeugung, Mensch kann sich alles aneignen wenn er nur genug übt. Eine Handlung regelmäßig wiederholt geht ganz gut in “in Fleisch & Blut” über. Wichtig: regelmäßig.;-)

Wir ahnen es, dafür gibt es einige Apps, in diesem Fall warf ich einen Blick auf Produktive. Produktive ist schnell erklärt:

  • Aufgabe erstellen die in Zukunft regelmäßig absolviert werden soll (zb 2x Woche Laufen gehen)
  • Aufgabe als Erledigt abhacken, nach dem Lauf
  • Nach circa 1 Woche anzeigen lassen wie oft das geschah, wer mehr Druck braucht kann gerne auch passende Erinnerung einstellen. Man vergisst ja so schnell.
  • Sehr schön: funktioniert ohne irgendwo einen Account zu eröffnen, Daten belieben im Gerät


Produktive ist für iOS kostenlos erhältlich und unterstützt Apple Watch. 😉 Leider noch nicht in deutscher Sprache erschienen, wird aber vielleicht noch als Update nachgereicht. Apptipp.

Posted in Apple, Leben | Tagged , , | Leave a comment

Mixt Pixels 001

Blogs

Verückt oder? Irgendwie kommt das Thema jedes Jahr auf, gespannt wenn es 2017 wieder heißt: “Sind Blogs Tod“. Gleich vorweg, Nö. Klar, der eine oder andere schließt seine Pforten aber kommen FRISCHE nach. Und das ist gut so.

Typisch Deutsch

Ja, eines können wir sehr gut. Regeln aufstellen. 😉 Daher auch nicht verwunderlich: “Grundrechte und das Internet – Brauchen wir eine Digitalcharta?” . Dazu kann man unterschiedlicher Meinung sein, wobei, wie sehen das eigentliche andere Länder? Vielleicht sind wir da wirklich Vorreiter? Vor allem interessant: wer soll das durchsetzen & auf Einhaltung achten? 😉

*Jabber

Hey, Jabber gibt es auch noch! https://teebeuteltier.org/jabber/ . 🙂

Posted in Allgemein, Internet | Tagged , , | 2 Comments

Apptipp: Drafts

Eine der Apps auf die ich nicht mehr verzichten möchte ist Drafts. Ich nutze sie als virtuelles Notizbuch, wenn man da so sagen kann. Unterwegs und eine Idee im Kopf die nicht verloren gehen soll? Einfach dort abspeichern bevor sie verfliegt. 😉 Nachher kann sie weiter verarbeitet werden, zb als Tweet versendet, unter Evernote abspeichern oder daraus ein To-Do erstellen.

In der aktuellen Version wird auch Apple Watch unterstützt, das macht es noch viel einfacher. Siehe Screencast.

Sehr praktisch der sync via iCloud zu iPad. Und fast unendlich viele Einsatzmöglichkeiten dank Drafts Action Directory Daher für mich sehr gut angelegte 4,99€. Apptipp

Posted in Apple, Mobil | Tagged , , , , | Leave a comment

7 KW 2017

Und wieder eine Woche rum.

  • Dieses Jahr steht die eine oder andere Wahl ins Haus und sieht sehr nach einem “Digitalen Wahlkampf” aus. Für alle die mit “Trolle, Influencer, Microtargeting” nichts anfangen können hier ein Tipp: “Podcast-Serie zu digitalem Wahlkampf, Fake News und Social Bots”. Kleine Info dazu: Böll Stiftung ist eine parteinahe Stiftung der Bündnis 90/Die Grünen. Also, von der guten Seite der Macht. 😉

  • Einige nennen es Fake News, andere Lüge. Ich tendiere manchmal zu “Propaganda”. Gerade zu letzteren gab es einen sehr hörenswerten Beitrag bei “Eine Stunde History”. “Gründung des Bild- und Filmamtes”

    Psychologische Kriegsführung mit Bildern: Vor 100 Jahren wurde das “Bild- und Filmamt” (Bufa) zu diesem Zweck gegründet. Das Amt gibt es nicht mehr – inszenierte Bilder aus Kriegs- oder Krisenregionen aber schon.

  • ZEIT brachte einen Artikel über ihn, wer ihn nicht gelesen hat (also ich) hier ein längeres Interview. “Henning Taube, ist schizophren.”

    Etwa 800.000 Menschen in Deutschland sind schizophren, das heisst: Es gibt sie nicht einfach nur einfach. Einer von ihnen ist Henning Taube. Er ist 47 Jahre alt und wohnt mit seiner Familie in der Naehe von Hannover.

  • Meistens sieht man ein Bild, wenn es fertig ist. Aber auch der Entstehungsprozess kann sehr schön sein. Kleines Beispiel? Gerne: Entstehungsprozess: *Industriebild – Der Farbraum

  • 1 Account auf Twitter, einer Facebook, natürlich noch Instagram, eventuell Snapchat. Und alle wollen bespielt werden, wenn es geht auch mit unterschiedlichen Inhalt. Da einen kühlen Kopf behalten? Machbar. Wie? Kerstin Hoffmann gibt gute Hilfestellung.

  • Künstliche Intelligenz? Nein. Warum? “Es gibt keine Künstliche Intelligenz. – Sprechblase”

    Intelligenz ist Lebewesen vorbehalten. Intelligenz schließt nicht nur die Logik und Berechenbarkeit ein, sondern auch die Unberechenbarkeit, die Intuition und die Empathi.


One more thing:


Weitere #Wochenrückblicke?? Gerne >> Björn , Thomas , Langeweile dich nichtdie ennomaneFrau Nessy,  Kaffee & Beats, Musikalischer Ausblick, Luca, Nero, Melanie.

Posted in Wochenrueckblick | Tagged | Leave a comment