12 KW 2018

  • Glaube DAS Thema der Woche ist und war Facebook. Keine Panik, kommt kein Kommentar dazu, schließlich hat fast jeder seinen Senf dazu gegeben.

  • Durch „Meli“ letztendlich bei Mastodon gelandet. Interessantes Konzept, schätze mit langer Zukunft.

  • Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
    https://www.youtube.com/watch?v=IPSbNdBmWKE
  • Der Plan: spätestens 2020 reines E-Auto fahren. Schätze, Plan wird sich um paar Jahre verschieben, Grund: die Batterie und Aufladen dieser Batterie. Diese Woche war ein Kurztrip nach Bayern angesagt, knapp 450 KM (eine Strecke). Mit Stau und Zähflüssigen Verkehr, knapp 6 Stunden unterwegs. So, wenn jetzt noch 1 oder 2x Auftanken der Batterie dazu kommt, wird es noch länger … Welches E-Autp schafft schon 400 KM mit einer Ladung. :-/ Außerdem überrascht wie viele LKW unterwegs sind. Autobahn, 3 Spuren und 2 davon fast dicht mit LKW. Klar, wir brauchen halt viele Lebensmittel und Gegenständen die wiederum irgendwie zu uns kommen müssen. Klar, gibt ja noch Die Bahn, scheint nur nicht so attraktiv zu sein für Speditionen.

  • Podcast: „Arzneimittel-Monopole – Wenn lebenswichtige Medikamente knapp werden“

    Apotheker und Ärzte schlagen Alarm: Immer häufiger kommt es zu Engpässen bei Medikamenten, auch bei solchen gegen lebensgefährliche Krankheiten. Die Versorgung ist oft von einem einzigen Hersteller abhängig. Der Staat sieht bislang zu.

  • Podcast: „Der helle Wahnsinn: Lichtverschmutzung und ihre Folgen“

  • Podcast: „Aula: Hurra! Ich bin Mitglied: Wie ticken Smartphone-Gesellschaften?“


One more thing


Weitere Rückblicke:

Teebeuteltier & Enno Park & „Hafenwasser“ & „Nasendackel“ & „Ausrufezeichen“ & „Melli“ & „Matthias“