23 KW 2015

Es war eine bewegende Woche, kann man schon sagen. Es gibt in Zukunft keine Kommentare zu den einzelnen Links aus dem einfachen Grund: dadurch könnte man sich ein Urteil bilden ohne überhaupt Podcast oder Artikel gelesen bzw. gehört zu haben. 😉

  • Das gute digitale Leben

    “Wir sind ziemlich normal. Wir nutzen Smartphones, Tablets und E-Reader so wie jeder andere auch. Tagsüber sind sie unsere ständigen Begleiter. Nachts wachen sie an unserer Seite. Wir tracken unseren Schlaf und unsere sportlichen Aktivitäten. Und fragen uns, wo eigentlich unsere Daten landen“.

  • Des Kaiser’s neue Karte: Disruption mit Datenschutz?

    “Big Data für mehr Geld in der Tasche, toll! Nach ein bisschen mehr Recherche kommen mir dann aber doch Zweifel: Meine Daten sind zwar sicher — aber ist die Karte vielleicht eine Gefahr für unsere Gesellschaft?“

  • Was sollten Sie bei der Nutzung von Gesundheitsapps beachten?

    “Um Ihnen den sicheren Umgang mit Gesundheitsapps zu erleichtern, soll Ihnen dieser Beitrag als Hintergrundinformation dienen, selbst kritische Begutachtungen von Gesundheitsapps vorzunehmen. So können Sie die Funktionsweise der ausgewählten App mit Ihren persönlichen Vorstellungen abgleichen und individuell nach ihren Bedürfnissen entscheiden ob diese für Sie in Frage kommt.“

  • Beim Thema Magersucht wird es plötzlich ganz still

    “Ich habe sie heute wieder gesehen. Wie so oft beim Laufen . Seit zwei Jahren kommt sie mir oft entgegen. Sie war schon immer unglaublich dünn. In letzter Zeit wurde sie auffällig viel dünner. Ich kenne ihren Namen nicht. Und manchmal denke ich, ich sollte ihn besser kennen. Und dann plagt mich wieder das schlechte Gewissen.“

  • Zahlen, Daten, Sensationen

    “Fast alle Läufer sind Zahlenmenschen, Protokollfreaks, Kilometerpedanten, Zeiterbsenzähler, sie nerven ihr nichtlaufendes Umfeld mit Pace und Bestzeiten, Sprengung und Schnürsenkellängen. Und suchen ständig nach neuen Erfassungs-Möglichkeiten des sportlichen Treibens. Es soll wohl Ausnahmen geben, aber in gefühlten 90% aller Lauf-Blog Einträge geht es um Zahlen. So ist das eben mit dem Laufen, ich machs selber auch nicht anders. Was machen wir mit all diesen Zahlen?“

  • Ihr seid Borg

    “Was sich mir immer mehr entzieht sind die „Borgs“ , also Läufer mit Unmengen Technik am Körper. Smartphone, ok, das nehmen viele mit weil da eben auch die Sport-App drauf mitläuft.
    Aber dann gehts los … Smartphone + Pulsuhr + Bluetooth-Headset + GoPro (inkl. Selfie Stick natürlich), alles was es grade an Hightech gibt, wird mitgenommen, offenbar geht der Trend sogar zum Zweit-Smartphone …“

  • Podcast Alexander Gerst, Astronaut.

    “Er kommt aus Kuenzelsau, und das Jahr 2014 hat ihn unsterblich gemacht. Ein knappes halbes Jahr war Alexander Gerst als Bordingenieur der ISS-Mission im Weltall. Am 10. November 2014 landete er wieder auf der Erde, nachdem er sie 2500mal umrundet hatte.“

  • Podcast Sophie Rosentreter, Ex-Model und Schauspielerin

    “Sophie Rosentreter war Model, MTV-Moderatorin und Playmate. Sie interviewte Arnold Schwarzenegger, produzierte Fernsehbeitraege – und schmiss von einem Tag auf den anderen alles hin. Der familiaere Grund: Sophie Rosentreter begleitete ihre demenzkranke Großmutter.“

  • Podcast Kera Rachel Cook, Plus Size Model

    “Kera Rachel Cook aus Stuttgart wollte Model werden. Sie nahm an der Castingshow“Germanys Next Topmodel“ teil, schied aber nach zwei Folgen aus. Sie war zu gross und nicht schlank genug. Sie litt unter Essstörungen und musste zweimal in eine Klinik“

  • Podcast Rückzug: Die neue Sehnsucht nach heiler Welt

    “In der modernen Gesellschaft fuehlen sich viele Menschen erschoepft und ueberfordert. Doch es gibt eine Gegenbewegung: Wohlfuehl-Magazine boomen, Stress abbauen und positiv denken ist „in“.“


Danke Boerge30 für die Blumen. Dein Rückblick ist ebenso lesenswert. 😉