49 KW 2018

Dieses Jahr fühlte sich teilweise so an, wie der Vorfall damals ^ mit B. Spears. Diese lief schnurstracks zum Frisör, ließ sich eine Glatze schneiden und alle so: „OMG, das hat sie doch nicht gerade getan?!?“

Das soll jetzt kein Jahresrückblick werden aber wenn ich in Gedanken zurück kehre, hat sich 2018 irgendwie anders entwickelt:

  • 18 Jahre Merkel sind vorbei
  • Glaube an PGP ist begraben (kleiner Trost, setze auf Verschlüsselung von „Protonmail“ )
  • lese regelmäßig Zeitungen auf Papier.
  • lese regelmäßig wieder Bücher
  • führe regelmäßig einen Terminplaner (aus Papier) erfolgreich
  • endlich meinen Verein (wieder)gefunden, und dann ist dieser auch noch erfolgreich …
  • höre die längste (für mich) Podcastfolge mit „Herbert Grönemeyer“ (5 Stunden … )

Lache immer noch.


^ Gestehe, habe ich auch vor Jahre gebracht, war keine richtige Glatze, nur 3mm Haarlänge, sah dennoch wirklich scheiße aus. Vorteil, Haare wachsen’ nach. 😉