Anfang des “Monat” kauften wir unsere ersten HUE Lampen. Natürlich werden diese via Smartphone bedient und wie schon erwartet gibt es wirklich viele Apps die das anbieten. Durch eine Empfehlung landete ich schließlich bei “iConnectHue”.

Auch wenn die App im Gegensatz zu anderen etwas kostet, es ist gut investiertes Geld. Mit der Zeit habe ich mehrere Abläufe erstellt die wunderbar funktionieren:

  • Morgens gehen bestimmte Lampen langsam an, erleichtert für mich das Aufwachen. Der Clou: kann selber bestimmen wie Hell das Licht dabei sein soll.
  • Verlasse ich das Haus, gehen vorher bestimmte Lampen wieder aus. Da ich fast immer zur selben Uhrzeit Haus verlasse, war der Workflow schnell erstellt. 😉
  • Sehr nützlich: Licht geht bei Sonnenuntergang an, natürlich kann dabei entschieden werden wie Hell
  • Zum Starter Set gab es auch eine Ferbedienung. Feine Idee, nur mit einem Hacken: damit werden alle Lampen gleichzeitig bedient. Doof wenn ich Licht im Schlafzimmer ausschalte und in der Küche wird es ebenfalls dunkel. Dank iConnectHue passiert das nicht mehr, einfach Tasten länger drücken und passende Lampen wissen Bescheid.

Würde ich bunte HUE Lampen nutzen, wäre es noch toller denn “iConnectHue” bietet da wirklich viele “Magische Szenen”. Ok, gegen einmaligen Aufpreis aber zu einem wirklich fairen Preis.

Sehr gut gedacht und gelöst: App bietet ebenso riesige Übersicht welche Lampen vom welchen Hersteller HUE unterstützt. Erspart Stress nach dem Kauf.;-)


Fazit?

“iConnectHue” wird weiterhin unser Haus erhellen! #AppTipp 🙂


Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=7Ve6dR8Wrzg