Apptipp: Sync Solver

Ich nutze seit fast 1 Jahr einen Tracker von Fitbit und als Apple Health publik machte war ich mehr als begeistert. Nur zu früh gefreut, Health unterstützt nicht alle Apps, u.a. kein Fitbit.

Was tun?

  • schimpfen wie ein Rohrspatz auf Apple oder Fitbit, wie shice das alles ist?
  • eine App finden die das selbe bietet wie Fitbit und von Health unterstützt wird, dazu versuchen alle Daten aus Fitbit exportieren, anschließend in die neue App importieren?
  • einen neuen Tracker finden den Health unterstützt, und komplett Fitbit den Rücken kehren, oder
  • 2 € investieren in Sync Solver?

logo-ssfh Ich entschied mich für letzteres.

Die App schafft das, was Apple nicht wirklich mag. Sie „klemmt“ sich zwischen Fitbit und Health und synct einfach alle Daten, indem sie vergleicht welcher Datensatz schon gespeichert ist und welcher neu hinzukommt. So muss ich nicht auf meine Tracker verzichten und kann auch die Darstellung von Health „genießen“.

Einziger Wermutstropfen, wobei es mich nicht wirklich interessiert: gemessene Herzfrequenzen werden nicht übertragen. Ansonsten alles das interessant für mich ist: Schritte, Schlaf, Sport, Gewicht, Kalorien. 😉


Sync Solver // Aktueller Preis 1,99 € // Kategorie Gesundheit & Fitness.