Auch das Problem „Trinke tagsüber viel zu wenig Wasser“? Ihr nutzt iPhone oder Android ? Dann habe ich für euch einen kleinen Tipp: „Waterminder“.

Erst hinterlegt ihr:

  • Geschlecht
  • Gewicht
  • Aktivitätslevel und
  • Wetter (klar, in tropischen Zonen sollte man mehr trinken)

danach erstellt die App eine Empfehlung für tägliche Menge an Wasser. Und schon geht es los. Oder ihr lasst euch zu vorher bestimmten Uhrzeiten erinnern zum Glas zu greifen, oder denkt selber daran und tragt Getränk und Menge ein.

Wer meint: „Wasserhaushalt stimmt bei mir immer!“ kann damit auch seinen Kaffee oder Teekonsum dokumentieren. 😉

Die App ist schön aufgemacht, benötigt keinen Account, bietet Siri Shortcuts (schätze das sehr), erschienen für „iPhone iPad Apple Watch“ und dank iCloud Sync ist man immer auf neuesten Stand. Aktueller Preis (5,49 €) ist auch Fair.

Daher, kann ich sie ruhigen Herzens weiter empfehlen. Proost. 😉