Apptipp: Xslimmer

Wer möchte nicht einen Mac mit schlanken Programmen? In der Regel nehmen sie ja nicht viel Platz weg, aber sie kommen oft vollgepackt mit unterschiedlichen Sprachpaketen an die man in der Regel nie braucht. Hand hoch, wer nützt schon ein Programm auf Chinesisch. 😉

xslimmerAlso: wie entfernt man nun diese Pakete am schnellsten und einfachsten? Ich nehme dafür: Xslimmer

Überzeugt hat mich dabei die einfache Handhabung:

1 x “Genie” Button drücken und Xslimmer überprüft alle Programm ob und wenn ja wie sie verkleinert werden können.

Natürlich kann ich dabei auf Nummer sicher gehen und zuvor die mitgelieferte “Schwarze Liste” einschalten. Die sorgt dafür das wichtige oder Programme die nachher Probleme bereiten könnten unangetastete bleiben, zb. iTunes, WOW. Diese Liste wird auch in regelmäßigen Abständen aktualisiert und ist öffentlich einsehbar.

Wer der Meinung ist diese Liste nicht zu benötigen da sie Programme enthält die er nicht nutzt, kann selber eine zusammenstellen. Funktioniert auch sehr gut! 1. Übrigens besteht auch die Möglichkeit vor dem verkleinern ein Backup zu erstellen, falls doch etwas schief gehen sollte.

Xslimmer kostet knapp 11 € und ist mein aktueller Apptipp!



  1. Machte sich in meinem Fall bei einigen Apps bezahlt 

About Jürgen

Fels in der Brandung.
This entry was posted in Apple and tagged , , . Bookmark the permalink.

One Response to Apptipp: Xslimmer

  1. Pingback: System Integrity Protection

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *