Der Soziopod

Hier will ich einen Podcast vorstellen denn ich vor Tage dank Google+ gefunden habe. Der Soziopod. Nicht von der Beschreibung des Podcast abschrecken lassen. Behandelt er doch Themen .... Weiterlesen auf meinem Blog ;-)

Wenn ich mich selbst beschreiben muss, zähle ich dabei immer eine meiner Lieblingseigenschaften auf: Neugier. Auch wenn die Wortsilbe „Gier“ darin vorkommt, ist es wunderbar neugierig zu sein, glaubt mir. Ok, machmal kommt man damit in ganz eigenartige Kreise von Menschen, die im Hellen betrachtet nicht immer positiv gestimmt sind, das ist aber nicht Thema dieses Eintrages.

Hier will ich kurz einen Podcast vorstellen denn ich vor Tage dank Google+ gefunden habe. Der Soziopod.

Herr Breitenbach (aus dem Google+inputkreis) gab die aktuelle Folge über Religion bekannt, und meine Neugier sprang sofort an. Natürlich gleich alle 5 Folgen gierig bei  iTunes abonniert. 2 von ihnen hörte ich bereits während der Hausarbeit, ja ich verbinde gerne zb. den Abwasch mit Podcast. Worüber handelt der Podcast:

„Herr Breitenbach und Doktor Köbel führen Netzkultur, Soziologie, Pädagogik, Religion, Philosophie und Politik endlich unterhaltsam und verständlich zusammen. Meistens jedenfalls.“

Nicht von der Beschreibung des Podcast abschrecken lassen. Behandelt er doch Themen welche die beiden sehr gut und interessant rüber bringen können. Für mich auf jeden Fall eine Podcastperle des Jahres.