Forest

Das Gefühl kenne ich nur zu gut, einerseits will man so vieles erledigen, aber irgendwie findet man nicht die Zeit dafür. Oder man hat die Zeit aber irgendwie nicht die Muße sich auf das wichtigste zu konzentrieren.

icon4 Da kommt Forest ins Spiel. Forest gehört zur jenen Apps die das Pomodoro-Prinzip unterstützen und das schönste daran, es passiert einfach spielerisch.

Das Ziel besteht darin: 30 Minuten auf eine Aktivität konzentrieren. Forest verbindet das mit dem Wachstum eines Baumes, sprich, sind die 30 Minuten vorbei ist der Baum komplett ausgewachsen. Breche ich hingegen nach 10 Minuten ab, da ich mich nicht mehr konzentrieren kann oder will, stirbt der Baum, virtuell. Natürlich will man aber den Baum nicht sterben lassen, also konzentriert man sich und versucht die 30 Minuten durchzuziehen.

Ein weiterer Clou der die App noch liebenswerter macht: mit der Anzahl der Nutzungen entsteht ein großer Wald, virtuell. Da Bilder mehr als 100 Worte sagen, so sieht das aus:



Mein Fazit:

Von all den Apps die auf das Pomodoro Prinzip aufbauen, ist für mich Forest die am meisten faszinierendste, gerade wegen den „Gamification“ Effekt. Ganz klarer App-Tipp!!!

ps: Nicht erschrecken, bei Start bietet die App eine Registrierung an in eine Community um seinen Wald mit anderen „auszutauschen“. Auch ohne die funktioniert die App wunderbar.


Forest ist erschienen für iPhone und kostet 0,99 €. Außerdem für Andriod und Windowsphone