Google +

Ja ich weiß, es gibt schon eine Flut von Einträgen die das neue schicke Netzwerk von Google in den höchsten Tönen besingen. Gestern noch gesteinigt wegen Google Maps, heute der Messias unter den Netzwerken. So schnell kann es gehen

Mal im Ernst, ich nütze es auch und im Gegensatz zu einst gehe ich das ganze anders an. Man sucht sich die Bekannten gezielter auf und zieht nutzen aus dem gebotenen. Gerade „Sparks“ hat für mich das potenzial zu Infotaiment NR1.

Was mich aber am meisten begeistert und erfreut: endlich eine Alternative zu Facebook.

So, habe den Bogen jetzt auch raus wie man anderen Einladen kann. Also: wer mag Kommentar hinterlassen und ich lade ein mit der eMail die er angegeben hat beim erstellen des Kommentars.