GPGMail 2

gpgmail_icon Ihr nützt einen Mac und verschickt eure Post via Mail? Ihr möchtet gerne auch verschlüsselte Mails verschicken, oder wenigstens testen? Dann habe ich was für euch: GPGMail2.

Einmal installiert, bietet es an zu jeder beliebigen Mail einen öffentlichen und privaten Schlüssel zu erstellen. Der öffentlichen wird auf einem Schlüsselserver gespeichert und kann von jedem eingesehen werden. Der private hingegen bleibt auf der heimischen Festplatte.

Möchte ich nun jemanden eine verschlüsselte Mail zukommen lassen, benötige ich erst den öffentlichen Schlüssel zu dem Mailaccount. Dank GPGMail2 kann ich einfach nach öffentlichen Schlüsseln suchen und sobald der passende gefunden ist wird er auch automatisch gespeichert. Danach geht es auch los, Mail schreiben, Button „verschlüsseln“ drücken und schon ist die Mail unterwegs. Natürlich ist die Mail nur dann verschlüsselt, wenn beide Adresse Verschlüsselung unterstützen.

Machen wir nun Nägel mit Köpfen. Ich habe zu einem meiner Postfächer ein Schlüsselpaar erstellt und wer gerne GPGMail testen will, hier sind die Daten http://d.pr/n/8e3L

Lese dazu auch: Carsten, Sven Walter, Rene, Lukas