Hochwasserhilfe statt Geschenkeflut

Die von mir sehr geschätzte Andrea Juchem feiert demnächst einen runden Geburtstag. Nur dies mal verzichtetet sie auf eine große Feier inkl. Geschenkeflut sondern startete mit der geschätzten Alexandra Graßler ein gemeinsames Projekt.

Das nennt sich „Hochwasserhilfe statt Geschenkeflut“ und wie der Name es verrät soll es den Hochwasseropfer zugute kommen. Die beiden wollen 2 betroffenen Familie mit 2500 € helfen, und da wir alle wissen das geben seliger als nehmen ist, stießen die beiden auch bei mir auf offenen Ohren und Brieftasche. 🙂

Der angepeilte Betrag ist noch nicht komplett darum die Bitte an meine Leser >> Bitte mitmachen! Auch wenn es nur ein paar € sind, sie kommen dort an wo sie gebraucht werden. Danke.