Hörbar 002

Wie schon in Hörbar 001 erwähnt, stelle ich in unregelmäßigen Abständen Sendungen vor, die ich persönlich sehr interessant fand.

Hier die 2te Ausgabe:

  • Krieg und Frieden im Netz. Hier und da liest man über den Krieg der im Netz statt finden sollte. Reale Gefahr oder einfach nur Panikmache ? Die Sendung bietet dazu ein paar gute Antworten, denn wir ahnen es irgendwie schon: es gibt nicht immer ein Gut oder Böse.
  • Homo Faber in der digitalen Welt. Ich habe Frischs Buch nicht gelesen, sollte es aber nachholen. (gerne auch als eBook) Die Sendung selber dreht sich um die neuen Möglichkeiten die sich dem Homo Faber im Netz bieten. Fluch oder Segen?
  • Die Lücke an der Wand – Der Mythos von der unpolitischen Künstlerkolonie Worpswede Auf dem ersten Blick ein Thema das nicht direkt betrifft, aber dann schon. Viele Künstler standen den Nationalsozialismus sehr nahe, Künstler die man vielleicht persönlich verehrt.