Interna 006 #Firebug

Ich habe 2 Eigenschaften die nicht so gut sind.

– A.Meistens installiere ich ein Update ohne mir groß Gedanken darüber zu machen, ob es auch hält was es verspricht.

– B. Ich pfeife auf Backups. Wenn A mit B zusammen trifft, ist das Chaos perfekt.

Darum gab ich auch letztens beim AD einen Kommentar ab zu seinem Artikel: „Twenty Ten: Vorsicht beim Aktualisieren von WordPress!“ Ich hatte nämlich über Nacht mein aktuelles Theme gegen die Wand gefahren. ( TwentyTen )

Well: alles im Leben hat 2 Seiten, so auch hier. Der Retter in Not: Firebug.
Ich konnte noch nie diesem Firefoxaddon etwas abgewinnen, aber es ist wirklich gut!!!

Aber zum Anfang an: das Layout stimmte nicht mehr und nun standen mir wieder ein paar  Stunden bevor, um wieder alles herstellen wie es mal war. Diese Sucherei kann ich mir aber jetzt sparen. Einfach den Blog mit Firefox und Firebug genauer ansehen, und dann auf die Teile des Blogges klicken die man ändern möchte. Firebug zeigt einem dabei gleich an, wo man in Style CSS das abändern muss, auf die Spalte genau, ein Kinderspiel.

Nachtrag: Oder gleich ein „Child Theme“ installieren und Ruhe is. Danke Jörg für den Tip!