Lesetip: The Big Switch

Es gibt mehrere große Erfindungen die die Welt gründlich verändert haben. Das Rad, die Elektrifizierung und das Internet.

Den beiden letzteren hat Nicholas Carr ein Buch gewidmet : "The Big Switch, der Große Wandel" Cloud Computing und die Vernetzung der Welt von Edinson bis Google.

Hört sich auf dem ersten Blick recht sperrig an, ist es aber nicht. 😉 Hört sich auf dem ersten Blick wie ein etwas längerer Bericht über das Internet an, ist es aber auch nicht. Klar, der Autor beschreibt schon die Entwicklung des Internets und vergleicht das ganze mit der Revolution die vor 100 Jahren die Elektrizität anstieß.

Aber er geht noch einen Schritt weiter. Er vertritt die Meinung, jetzt wo ein Internetzugang nicht mehr die Welt kostet und fast jeder DSL 16.000 hat, liegt die Zukunft in "Cloud Computing."

Wozu noch viel Geld für Rechner am Arbeitsplatz ausgeben, einfach einen simplen Terminal hinstellen & eine DSL Leitung. Der Rest kommt über's Internet. Wozu noch im Keller einer Firma einen Server aufstellen, einfach bei Amazon Speicherplatz (S3) einkaufen und gut ist. Er meint: Technologie beeinflusst die Wirtschaft, die wiederum die Menschen beeinflussen. Die Technologie ist da, sie muss sich nur noch durchsetzen.

Klar, viele stellen sich dabei schon die Fragen: sollen wir wirklich unsere Daten auf Server fremder Firmen speichern ? Ist das wirklich so sicher ?
Gerade Google, wird in naher Zukunft versuchen als "Cloud Anbieter" auf dem Markt zu treten, hat dabei aber nicht gerade einen sehr guten Ruf. Was aber wichtig ist, um Bedenken zur Seite zu kehren. Wer aber als verlieren da stehen könnte, ist Windows und Apple.

Warum noch ein richtiges Betriebsystem auf dem abgespekten Rechner haben, wenn man heutzutage schon im Netz seine Fotos, Dokumente bearbeiten kann. Man braucht nur einen Browser & schnellen Internetanbieter.

Klar, viele habe ja noch lokal Daten, Fotos, Musik gespeichert und werden die sicher nicht so schnell irgendwo online lagern und bei Bedarf abrufen. Aber ich schließe mich dem Autor an, es wird noch kommen. 😉

Erschienen ist dieses sehr gut geschriebene Buch im MITP Verlag, kostet 19,95 € im IT-Fachportal (Link) Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar.