Leo Babauta hat seine 10 Essentials aufgelistet. Leo Babauta ist ein Freund des Minimalismus, und ich meine nicht den Musikstil. Minimalismus als Lebenseinstellung. (LOVOS)

Daraus entstand danach eine Art Stöckchen, das beantwortet wurde von Frau Ding Dong@artfi, Cora OliverGilbert und Thinkmininal.

Wieso ich jetzt darauf stoße? Berechtigte Frage, ich bewundere Menschen die mit wenig Besitzum im Leben viel erreichen. Ich stelle mir auch die Frage, was brauche ich wirklich, und das kam dabei raus. meine 10 Essentiales.

  1. Meine Lebenspartnerin, ich bin kein Einzelkämpfer
  2. Meine Eltern und Freude, mein Heimathafen
  3. Musik, fast so wichtig wie Luft
  4. Stille, genau so wichtig wie Musik
  5. Bücher, erzählen Geschichten, bilden
  6. Natur
  7. Meer
  8. Glaube, egal wie, Hauptsache Positiv
  9. Fotografie
  10. Das Internet, Draht zur Welt

Wie sieht es bei euch auch?