Mitmachen: Blogger für Flüchtlinge!

Letztens hatten wir noch die Diskussion darüber, wie wenig in Blogs mit großer Reichweite das Thema „Flüchtlinge“ angesprochen wird. Das war letztens … Gestern las ich mit Kloß im Hals den Eintrag des geschätzten Nico indem er beschreibt wie der 2 Weltkrieg auch seine Familie hart getroffen hat.

Ja, uns geht es seit paar Jahrzehnten gut, teilweise sehr gut! Ja, wir können 800.000 Flüchtlinge locker verkraften. Ja, Zukunft ist für uns alle da! Ja, wir können etwas tun. z.b an dieser Spendenaktion teilnehmen: Blogger für Flüchtlinge!  Hashtag: #BloggerfuerFluechtlinge

BFF_1508_HeaderBFF1

Blogger für Flüchtlinge – Menschen für Menschen! 

Viele Menschen engagieren sich dieser Tage und Wochen um Flüchtlingen zu helfen. Im LaGeSo Berlin bringen die Bewohner der Stadt den hunderten Menschen vor der Berliner Behörde Wasser, Lebensmittel, Kleidung und Hygiene-Artikel. Die Flüchtlinge, die hier warten um sich als Asylsuchende registrieren zu lassen, leiden unter den Zuständen nach den erheblichen Strapazen der Flucht. Sie brauchen unsere Hilfe.

Auf Grund der überwältigenden Resonanz auf die Initiative #BloggerFuerFluechtlinge kommen die Spenden nun vielen verschiedenen Projekten in ganz Deutschland zu.
Daher bitte ab sofort hier spenden! http://bloggerfuerfluechtlinge.betterplace.org

Vielen Dank


Danke nullenundeinsenschubser für das aufmerksam machen via Tweet. 🙂