Netzwerke

Informationen gibt es im Netz in Hülle und Fülle, man muss sich nur ein Netzwerk zusammen stellen, um das heraus zu filtern das einen wirklich interessiert. Ich benützte als Quelle jede Menge Feeds und Twitter.

Diese Feeds verwalte ich mit dem Google Feedreader und rufe sie unterwegs mit Reeder ab. Reeder ist schlank, schnell und bietet jede Menge Schnittstellen. Z.B. kann ich den gelesenen Eintrag mit einem persönlichen Kommentar an Twitter weiterleiten, oder wenn ich den Artikel erst „auf Seite“ legen will, verschiebe ich ihn an Instapapper.

Aber auch aus Twitter heraus, besteht die Möglichkeit gepostetet Links von „verfolgten“ direkt an Instapaper zu schicken, um später zu Lesen.
Ich verwende dazu Echofon.

Am MacBook setzte ich eher auf Socialite und Delibar. Wobei, dank Delibar, mein Netzwerk ergänzt wird mit empfohlenen Links aus Delicious. Die man natürlich auch wieder zu Twitter oder Facebook senden kann. :zunge:

Auch aus Reeder heraus, kann man Links an Delicious schicken, klappt leider z.Z. nur mit alten Delicious Accounts. Yahoo hat Delicous aufgekauft, und neue User müssen erst einen Yahoo Account zulegen und erst dann können sie Delicious nützen. Die meisten App’s haben aber Probleme mit den Yahoo(Delicious) Zugangsdaten…