ONCE UPON A SOUND, Lichtblicke, Beach Road

Laufen ohne Musik, geht so gar nicht, deshalb immer leicht erregt wenn Kopfhörer melden „Akku gleich leer.“ Gerade jetzt wo neues Album von „ACCENTBUSTER“ erschienen ist, da braucht man jedes % Strom.


Leben ohne Kunst, geht so gar nicht. Wenn dann auch noch eine deiner Lieblingskünstlerin sich mit weiteren Künstler zusammen tut und eine Ausstellung auf die Beine stellt, leider viel zu weit von deinem Heimatort, hach … 😉 Interesse? „Flyer“. Trostpflaster für mich, alle Teilnehmer sind auch im Netz zu finden.


Wou.

View this post on Instagram

Beach Road

A post shared by Franck Bohbot (@franckbohbot) on