Die Lösung liegt oft vor der eigenen Nase, man muss nur die Augen öffnen… 😉

Vor paar Tagen wollte ich ein Dokument ausfüllen das im PDF Format vorlag, eigentlich kein Problem. Nur, egal was ich probierte, die freien Zeilen konnte ich einfach nicht mit meinen Daten ergänzen. In der Regel klappte das am Mac ohne große Schwierigkeiten, lag vielleicht am PDF, oder am aktuelle OS, es klappte nicht.

Suche via Google oder Duckduckgo brachte auch keine Lösung, im Gegenteil, sie empfahlen weitere Programm die helfen könnte … Ich wollte aber nur ein Dokument ausfüllen …

Aber dann, fand ich eine Lösung, die wirklich so simple ist …

Also:

  • PDF mit Vorschau öffnen
  • Stelle aussuchen die mit Daten ergänzt werden soll
  • Werkzeugleiste einblenden
  • „Text“ auswählen, es öffnet sich ein Feld, dort die Daten eintragen
  • Größe und Farbe der Schrift abändern, passend zum restlichen Text
  • Speichern
  • Ausdrucken


Das war es. 🙂