Picasa und Ich

Ich und Picasa, wir kennen uns schon ewig. Glaube wir können uns daher ruhig dutzen ..

Es war noch in meinen Windows-Jahren als ich anfing meine Fotos mit dir zu verwalten. Du warst, und bist es immer noch, Freeware und schnell. Etwas das man, gerade wenn man einen alten PC mit paar 100 MB Arbeitsspeicher nützt, dankbar zur Kentniss nimmt.

Letztendlich verließ ich dich und deine Plattform, aber behielt dich weiter im Auge. Jetzt wo Google+ da ist, habe ich dich natürlich auch wieder zügig reaktiviert. So erstellte ich einen Webordner für meinen Googleaccount. Schön das ich dir sagen kann, welche weiteren Ordner du überwachen sollst. Bearbeite ich ein Foto und lege es in den überwachten Ordner, so legst du los. Du erkennst es und syncst es im Hintergrund mit meinem Webordner.

Natürlich kannst du auch Fotos bearbeiten, aber den Service nehme ich selten in Anspruch. Für mich bist du immer der stille Butler. Und das, wird auch noch lange so bleiben….

Auch wenn du, laut Gerüchteküche, bald anders heißen sollst..