Projekt N64

Wie alles begann

1999 vertrieben wir unsere Zeit, neben der Schule, mit Spielen.* Es war eine N64 von Nintendo und damit zockten wir nächtelang Ocarina of Time. Später gesellte sich noch eine aschgraue “Playstation” (damals 1) dazu, zusammen mit Klassiker wie: Medal of Honor (ach, die Westfront), “Resident Evil, Gran Tourismo oder Lara Croft. Nicht zu vergessen “Driver”. Eine schöne Zeit, in unserem Internat war immer etwas los. 2 Jahre später begann dann das Berufsleben und man griff immer seltener zur Konsole. Und wenn, dann halt Playstation, die hatten nun mal die cooleren Spiele. Nintendo versank langsam aber sicher in der bedeutungslosigkeit, bis es ganz vom Radar verschwand.

Auftritt Apfelnase

Auf die richtige Bahn brachte mich Jahre später Stefan alias Apfelnase. Durch Twitter und persönliche Gespräche wusste ich das er eine (oder waren es mehrere?) Konsole hat und regelmäßig Spieleabende einlegt. Könnte man ja auch mal wieder machen, so mein Gedanke. Aber wie das so ist. “man könnte ja, man würde ja, aber …. ” Es blieb immer bei dem Wunsch, irgendwas kam immer dazwischen … Das Leben halt.

Zeitsprung, 2017

2017 wollte ich es dann endlich anpacken.

Paar Tage recherchiert wo man eine gute finden kann, Preis verglichen, paar Nächte darüber geschlafen und dann zugeschlagen. Auf eBay erst “Zelda – Ocarina of Time” gekauft, dann “N64”. Paar Tage später brachte sie auch der Postbote, alles schnell angeschlossen, erst über die einfache Grafik gewundert dann über den Controler der nicht so wollte wie ich. Aber dank Stefan, schnell einen guten Anbieter für gebrauchte Controller empfohlen bekommen, noch schneller einen gebrauchten Controller bestellt, wieder paar Tage gewartet dann endlich die Erlösung: läuft wie es soll.

Und nun? Versüße ich den Feierabend durch eine Runde Zelda. 😉


*Davor gab es lange Zeit nur SEGA Master System II. Glaube, 1993 oder 94 gekauft … Wenn ich mich noch gut erinnere, lief damals “Sonic the Hedgehog”.


Vielleicht, wenn Spiel durch ist, kaufe & spiele ich alle Teil der Serie durch. Inklusive dazu passende Konsole, im Regal ist noch genug Platz. 😉


Also published on Medium.

This entry was posted in Leben and tagged , , . Bookmark the permalink.

6 Responses to Projekt N64

  1. da]v[ax says:

    Für N64 gibt es nur EIN wirklich cooles Spiel: Conker’s Bad Fur Day! Wer das noch nicht kennt: spielen!!

  2. Pingback: Ich hab‘ doch keine Zeit… - apfelnase.de

  3. John says:

    Und machts Spaß? 😉
    Ich schaue hin und wieder ob ich eine SNES bekomme, da hätte ich richtig Bock drauf.

  4. Pingback: Lost & Found › HappyBuddha1975

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *