Share ? Share !

Mein Bruder benützt keine Dropbox, und ich habe nicht immer Lust ihm ganze Fotoalben per eMail zu schicken.. Also versuchen wir es jetzt mit dem Mediencenter der Telekom.

Jeder Kunde der Telekom hat die Möglichkeit 1GB mit Daten. Musik, oder Dokumenten zu füllen und dann Freunden und Verwandte einzuladen sie anzusehen. Sollte man kein Kunde sein, auch kein Problem. Man kann sich einfach anmelden, und erhält nebenbei auch noch eine eigenen Telekom eMail.

Dann kann auch schon der Spass beginnen. Einfach einen Ordner erstellen, Fotos hochladen und meinen Bruder einladen zum „Share“. Ergo, er kann sich alle Fotos in dem bestimmten Ordner ansehen. Es besteht noch die Möglichkeit, zu definieren ob er die Fotos noch weiter bearbeiten darf oder nicht. Das Mediencenter kann man einfach per iPhoneApp „füttern“, eine gibt aber auch eine Tool für den Windowsrechner.

Ja, das ganze ist keine Kokurrenz zu Dropbox, aber das soll es auch nicht sein. Ich sehe es einfach als einen Versuch von Seiten der Telekon neue Betätigungsfelder zu erkunden. Klar, es gibt sicher noch andere Lösungen um Fotos zu tauschen, aber nicht alle in meiner Familie sind so technik- und webaffin wie meinereiner.

Darum soll man sie dort abholen wo sie stehen, daher passt das.