Wer eine wirklich einfache Möglichkeit sucht um schnell Notizen zu schreiben kann gerne mal einen Blick auf Simplenote werfen.

Simplenote ist sowas wie Notes von Apple. Sehr schlicht gehalten, mit einer ganz kleinen Werbeeinblendung in der iPhone App. Die kann man verschwinden lassen, indem man sich einen Premium Account für 6,99 € zulegt (gilt für 12 Monate)

Danach erhält man auch ein regelmäßiges automatisches Backup, kann die Einträge als RSS Feed anzeigen lassen, oder neue per Mail erstellen. Alles das was mich nicht gerade bewegt zu einem Premium Account, mir geht es mehr um den Sync. Und den beherrscht es 1a.

Quasi das Gegenstück dazu, für den Rechner daheim, ist Justnotes. Komplett Freeware, der Entwickler würde sich aber natürlich auch gerne über eine kleine Spende freue.

Justnotes nistet sich dezent in die Statusbar ein und lässt sich mit per Tastenkombination jederzeit einblenden. Von der Optik ist es einfach gehalten, schließlich geht es ja auch darum Notizen festzuhalten und keine Keynote zu erstellen. :>

Ich bin schon umgeschwenkt von Evernote auf die beiden, und merken keine Verschlechterung. :coffee: