Trau, schau, wem?

Gestern schlug die Nachricht wie eine Bombe ein: „Facebook kauft WhatsApp.“

Ok, hätte man sich auch denken können das Facebook scharf auf den Messenger ist. Sie hatten schon mal versucht WhatsApp aufzukaufen, aber wenn der Preis stimmt wird jeder schwach.

Soll jetzt aber nicht das Thema werden, viel mehr: „wie geht es weiter.

DieZeit listet schon mal mögliche Alternative auf, wobei zwischen den Zeilen gelesen, ist keiner so „richtig sicher„. Und nu? Zurück zu Brieftauben oder sonstige kleine Tierchen die Nachrichten von A nach B bringen können?

Ich glaube so dramatisch ist das ganze dann doch nicht. Ein guter Menschenverstand, dazu der Hintergedanke „traue keinem außer guten Freunden“ und die Welt dreht sich weiter. 😉


Pst: Kontakt & Netzwerk, garantiert ohne Facebook und WhatsApp