Zwischen den Tagen

Weihnachten gut überstanden? Und schon erste Pläne für 2024 geschmiedet?

Wir nutzen die „Zeit zwischen den Tagen“ für Reflexion:

  • wie vergangenes Jahr lief
  • bzw. was so gar nicht lief
  • was kann anders gemacht werden

Und wenn wir schon dabei sind, werden auch Pläne für’s neue Jahr geschmiedet. Klar, kann immer etwas dazwischen kommen, so ist das nun mal im Leben. 😉 Aber eine Ahnung haben in welche Richtung das neue Jahr gehen soll, ist nie verkehrt.

In dem Sinne, wir sehen/lesen uns 2024 wieder. 😉